Ist auf dem Boden schlafen ungesund?

4 Antworten

Hallo Skatergirl18,

er kann sich an die Wand lehnen und da ist nirgends eine Lücke. Also ist sowas ungesund?

Das ist ungesund da es den Rücken starr maht, der Rücken hat normalerweise eine doppel S Form so weit ich weiß und die Form hat auch einen Grund. Aufgrund der Form ist die Wirbelsäule wie eine Feder flexibel. Aber, es ist auch die Frage ob der Rücken im Normalen gang ebenso Gerade ist oder nur beim an die Wand stellen, wenn es nur beim an die Wand stellen so ist dann ist er es lediglich gewohnt den rücken auch so gerade machen zu können.

Jedoch überlege ich, ob ich nicht anfangen soll auf einer Yogamatte zu schlafen. Trainiert das den Rücken oder sorgt das für eine Fehlbelastung?

Der beste Ansprechpartner für solche Frage sollte ein Physiotherapeut sein. Du kannst auch einen Orthopäden fragen doch wirst du wnn du beide fragen tust feststellen das du unerschiedliche Antworten bekommst weil beide zwar das selbe Behandeln aber andere sichtweisen habe.

https://www.apotheken-umschau.de/Ruecken/Skoliose-Therapie-11766_5.html

Es würde wenn, so weit ich mir das denke, nur bedingt was helfen, nämlich nur für die Teile der Krümmung welche nach vorn geht und nicht sein sollte. Skoliose ist aber 3d gekrümmt. Für die Kyphose könnte es vielleicht auch helfen aber wichtiger ist wohl das die Muskulatur so aufgebaut wird das sie auch eben jene neue Haltung unterstützt.

Frage am besten deinen Arzt oder einen Physioherapeuten, denn die kennen deine Krankengeschichte und wissen was beachtet werden muss.

MfG PlueschTiger

Frag die Japan-Kenner. Viele Japaner schlafen auf dem Boden. Habe oft genug in Filmen / Reportagen gesehen, das der Wohnraum auch als Schlafraum benutzt wird. Da wird Abends der Esstisch beiseite gestellt (Stühle gibt es nicht ... nur Sitzkissen). Dann holen sie aus einem Schrank paar dünne, Unterlagen & legen sich darauf.

Ob das dem Rücken schadet ??? Wahrscheinlich nicht. Machen dort (glaube ich) nur noch die "Traditionsbewussten". Der "neue" Japaner sitzt auf einem Stuhl & schläft im Bett ;-)

Boden kann in geringen Maßen helfen, aber auf Dauer würdest du die Bandscheiben merken.

Die beste Position zu schlafen ist ohne Kissen und auf dem Rücken! Ich muss mich auch erst daran gewöhnen, weil ich Seitenschläfer bin, aber der erholsame Schlaf ist es wert. Durch andere Übungen merke ich zusätzlich wie verspannt ich eigentlich bin. Empfehlung: https://youtu.be/mmMPprcmJeA

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?