Ist Amerika ein Land oder ein Kontinent?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Amerika bezeichnet sogar zwei Kontinente: Nord- und Südamerika.

Dort wird nicht überall Englisch gesprochen. Spanisch ist dort viel verbreiteter.

Mit Amerika bezeichnet man umgangssprachlich aber auch oft die Vereinigten Staaten von Amerika, die ein Staat sind, in dem hauptsächlich Englisch gesprochen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amerika ist ein Kontinent. Und es ist der umgangssprachliche Ausdruck für die USA - und die sind ein Land. 

Auch wenn manche Südamerikaner das nicht gern hören. Sie können die sprachlichen Realitäten nicht verändern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amerika ist nur der Kontinent.

Manche nennen die USA aber auch Amerika, wenn sie darüber reden.

In Amerika wird nur in Nordamerika englisch gesprochen (USA, Kanada) in Mittel- (z.B. Mexiko) und Südamerika (z.B. Brasilien) werden z.B. Spanisch und Portugiesisch gesprochen.

In Kanada wird aber nicht nur Englisch sondern auch Französisch gesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Amerika" ist

1) ein Kontinent, der aus drei Teilen besteht: Nord-, Mittel- und Südamerika.

2) umgangssprachlich ein Land, nämlich das Land, das "Vereinigte Staaten von Amerika" (United States of America, USA) heißt.

Kanada z.B. ist Amerika, aber es ist eben NICHT USA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amerika besteht aus Norden und Süden. In Nordamerika gibts die USA, wo englisch gesprochen wird, Kanada, wo man englisch und französisch hauptsächlich spricht und Mexico, in dem Spanisch gesprochen wird.

In Südamerika wird, abgesehen von Brasilien mit Portugisisch, überall Spanisch gesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man es korrekt sieht ist  Amerika ist ein Doppel Kontinent, aber kein Land. Es gibt Nordamerika und Süd amerika Somit gibt es auch verschiedenen Sprachen.


In nordcmaerika sind die Amtssprachen englisch und Französisch


Sprachen in südamerika sind Englisch, Französisch, Portugisisch, Spanisch, Niederländisch und auch lokale "Ur"Sprachen


Allerdings verwenden viele Amerika umgangssprachlich für die USA. Und dort ist die Amtssprache Englisch .Korekt wäre aer United State sof America / Vereinigte Staatne von Amerika heißen.  oder kurz USA.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Clarissant 09.06.2016, 23:22

Allerdings verwenden viele Amerika umgangssprachlich für die USA. Und dort ist die Amtssprache Englisch 

Ich will nicht überkorrekt sein, aber die USA haben keine Amtssprache. (Auch wenn Englisch natürlich mit Abstand die wichtigste Sprache ist.) 

1
Wolli1960 10.06.2016, 06:31

Geografisch gehört auch Mexiko zu Nordamerika, und dort ist die Amtssprache Spanisch.

0

Nein es gibt kein Land was Amerika heißt. Das was du meinst ist du USA (United States of America / Vereinigte Staaten von Amerika)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder noch. Amerika ist ein Doppelkontinent: Nord- und Südamerika.

Im Allgemeinen wird aber meist die USA (Land) gemeint, wenn man von Amerika spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amerika (Vereinigte Staaten von Amerika) ist ein Land, welches auf dem Kontinent (Nord Amerika) liegt.

Auf deisem Kontinent liegt auch noch Kanada

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?