Ist Abrechnung der Betriebskosten und der Nebenkosten vor dem 01.12.16 zulässig?

 - (Mietrecht, Betriebskostenabrechnung)  - (Mietrecht, Betriebskostenabrechnung)

6 Antworten

Wie Du siehst gibt es hier unterschiedliche Meinungen

Ich würde mich lieber bei einem Fachanwalt für Mietrecht kundig machen, sonst droht eventuell richtig Ärger z.B. Mahnbescheid, Pfändung usw. 

Alle nicht genannten Betriebskosten sind in der Gesamtmiete enthalten. Wasserver- und Entsorgung soll zwar neben der Miete bezahlt werden, aber da keine Vorauszahlung pro Monat gefordert wurde, steht zu vermuten dass auch hier die Kosten bereits in der Gesamtmiete enthalten sind. Schreibfehler oder Auslassung zu deinen Gunsten.

Die Jahresabrechnung mit TECHEM wird in der BK-Abrechnung wohl kumulierend dargestellt. Ich vermute, dass du keine separate Abrechnung von TECHEM erhalten hast. Wird hier die erste BK-Abrechnung an dich ausgestellt?

Ja, ist die erste. Wohnen dort inzwischen nicht mehr. Dachte auch das er den Zeitraum vorm 1.12.16 bereits letztes Jahr abrechnen hätte müssen. Sehr komisch alles.

0

In diesem Fall ist das Abrechnungsjahr offensichtlich nicht mit dem Kalenderjahr identisch. Nach dem Ende des Abrechnungsjahrs (also 30.06.17) hat der Vermieter ein Jahr Zeit für die Erstellung der Abrechnung.

Wäre - so wie bei den meisten anderen - das Abrechnungsjahr mit dem Kalenderjahr identisch, wäre das nicht zulässig. So ist das aber OK.

welche Nebenkosten können bei Wohnrecht abgerechnet werden?

der Vater hat lebenslanges Wohnrecht im Erdgeschoss von dem Mehrfamilienhaus, bisher hat er sich an den Nebenkosten: Müll, Wasser, Schornsteinfeger und Grundsteuer anteilig beteiligt. Jetzt weigert er sich die kosten anteilig zu begleichen, was kann ich tun ?

Frage: was kann ich alles über die Nebenkosten abrechnen? Grundsteuer ? Gebäudeversicherung ?

...zur Frage

Wer bekommt für dieses Jahr die Betriebskosten zurück?

Ich ziehe am 31.05 diesen Jahres aus, bekommt der Nachmieter oder Ich die Abrechnung für die Nebenkosten/Betriebskosten von Januar bis Mai diesen Jahres?

...zur Frage

Kann ich als privatvermieter verwaltungskosten abrechnen und welche?

Kann ich als privatvermieter verwalungskosten abrechnung und welche? Ich meine nicht Nebenkosten oder Heizkosten. Danke

...zur Frage

Was beduetet es, dass man für die Betriebskosten einmal jährlich abrechnen soll?

Ich habe eine Frage zu einem Punkt in meinem Mietvertrag. Was hat dass zu bedeuten?

Über die Vorauszahlung für die Betriebskosten ist jährlich einmal durch den Vermieter oder Verwalter abzurechnen. Die Abrechnung erfolgt unverzüglich, sobald dem Vermieter/ Verwalter die zur Abrechnung notwendigen Unterlagen vorliegen.

...zur Frage

Wann bekomme ich dir Nebenkosten Abrechnung?

Guten tag ich hin im. August diesen Jahres umgezogen... Mein Vermieter hat mit jetzt die Abrechnung von Oktober bis Dezember letzten Jahres gegebrn. Er meinte die Abrechnung für die Nebenkosten für dieses Jahr wurde er erst Ende nächstes Jahr bekommen. Nun wie soll man den dann nachvollziehen was ich verbraucht habe und was der neue Mieter. Habe leider vergessen die zählstände an der Heizung zu notieren. Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Dürfen Betriebskosten abgerechnet werden, von Leistungen die nicht erbracht wurden?

Hallo zusammen,

wir haben 2009 und 2010 in einen Reihenhaus gewohnt, welches neu gebaut wurde. Nachdem wir zum 01.02.2011 ausgezogen sind, ist jetzt die Betriebskosten Abrechnung für 2010 eingegangen.

Neben Grundsteuer, Müllabfuhr, Haftpflichtversicherung, Leitungswasserversicherung (??), werden auch Wartung Heizung und Wartung Kleinhebeanlage (Waschmaschinenabwasser) aufgeführt (zusammen über 200€).

Es wurde in den 2 Jahren aber nichts von beiden gewartet. Eher hatte ich desöfteren Probleme mit der Heizung, die durch Neustart behoben werden konnten.

Ist es rechtens, dass mir die nichterbrachten Leistungen berechnet werden.

In der Abrechnung steht noch, dass die Gesamtkosten für die Reihenhäuser angefallen sind und die Anteile jeweils geteilt wurden.

Es handelt sich aber nicht um eine Zentrale Heizung oder Hebeanlage sondern jede Partei hat eine eigene und unsere wurde definitif nicht gewartet.

Kann mir jemand helfen, der sich mit solchen Sachverhalten auskennt.

 

Vielen Dank

 

Gruß

Patrick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?