Ist 85 ein hoher Puls?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

85 ist absolut unbedenklich, 60 bis 80 ist der Normalwert bei körperlicher Ruhe, bei Belastung erhöht sich die Herzfrequenz (Puls) entsprechend. Bedrohlich ist es erst, wenn die Herzfrequenz bei körperlicher Ruhe unter 60 Schlägen pro Minute liegt (Bradykardie) oder über 100 Schlägen pro Minute (Tachykardie). 85 kann man schon haben, wenn man vorher etwas schneller gelaufen ist oder einer vergleichbaren körperlichen Belastung ausgesetzt war. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamerxgktas
12.05.2016, 20:00

Ich habe sehr oft über 100 Schläge pro minute. Manchmal sogar um die 150.

0

Das ist kein bedenklicher Puls. Bedenke, dass du noch drei Tassen Kaffee getrunken hast. Koffein treibt den Puls in die Höhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt zwar, dass der Ruhepuls zwischen 60 und 80 liegen sollte, aber generell ist es von 60 bis 100 unbedenklich. 85 ist demnach noch völlig in Ordnung.

Der Kaffee kann sich meines Erachtens nach auch auf deinen Puls auswirken, so habe ich das zumindest in der Schule gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

85 ist ein ganz normaler Puls und unbedenklich keine Angst und es ist auch ganz normal wenn man Kaffee getrunken hat das er etwas höher ist völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist dein ruhepuls. Darüber musst du dir keine gedanken machen;) wenn dann ist zbs. 160 ein hoher Puls

Grüße;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

85 ist ein vollkommen normaler Puls. Wenn du deinen wirklichen Ruhepuls messen willst, solltest du diesen morgens direkt nach dem wachwerden messen, das ist am aussagekräftigsten. Aber an einem 85er Puls ist wirklich nichts bedenkliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?