Ist getrocknetes Blut auf der Münze infektiös?

5 Antworten

HI-VIREN sterben bereits nach Minuten an der Luft ab, das Blut müsste also noch "frisch" in eine offene Wunde gelangen sein, das ist nicht der Fall. Selbiges gilt für weitere Infektionskrankheiten wie Hepatitis, das ist nahezu bis 100% ausgeschlossen. Trotzdem und v.a., um dein Gewissen zu beruhigen, geh morgen gleich zum Hausarzt und schildere den Vorfall. Konsequenzen brauchst du keine Erwarten! Beste Grüße

Hallo!
Wenn das Blut länger getrocknet war dann ist das zwar eklig aber eher nicht gefährlich.
Geld ist wie eine Türklinke- man weiß nie, wer sie in welchem Zustand berührt hat.
Man will das alles gar nicht wissen.
Die Umwelt ist schmutzig und voller fremder Erreger. Wenn du gesund bist und du keine Wunde an der Hand hast ist es OK. Im Magen werden durch die Säure die allermeisten Erreger abgetötet.

Geld ist einer der schmutzigsten Dinge Die es gibt, ja Blut ist immer infektiös, geh lieber zum arzt und sag denen das. Und egal wo und wann, zuerst Hände 30 sek waschen und dann essen !!!!

Was möchtest Du wissen?