Ist € 1,00 für einen Einkaufswagen nicht eigentlich ein unschlagbarer Kaufpreis?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du den wagen mit nach hause nimmst, ist das diebstahl. das pfand ist dafür, dass du den wagen nicht irgendwo auf dem parkplatz stehen lässt, sondern schön brav in die reihe wieder ankettest. für den euro darfst du den wagen nutzen, aber nicht behalten. dafür braucht das agb nicht draufgepappt zu sein. es ist offensichtlich, dass die einkaufswagen zum geschäft gehören. pfand ist kein kaufpreis. damit gabs auch kein kaufvertrag. wie gesagt - diebstahl. folge: anzeige - strafe!

Es liegt kein Diebstahl vor, sondern eine Unterschlagung gemäß § 246 StGB.
Mit dem Ausleihen des Einkaufswagen hast du den Einkaufswagen ja rechtsmäßig im Besitz. Erst in dem Moment wo du den Einkaufswagen nicht weiter zurückbringst, sondern mit nach Hause nimmst, hast du dir dieses rechtswidrig zugeeignet. Es liegt also eine rechtswidrige Zueignung ohne Gewahrsamsbruch vor. Das ist kein Diebstahl sondern eine Unterschlagung, die aber gemäß § 246 StGB ebenfalls strafbar ist.

0
@InfoDieter

die paragrafen kenn ich nicht. ob diebstahl oder unterschlagen. jedenfalls ist´s nicht erlaubt. so viel steht fest.

0
@InfoDieter

Es sei denn er geht schon mit der Absicht hin den EKW mitzunehmen, dann ist es Diebstahl.

0
@BlnBoy

Die Schwierigkeit wird aber darin bestehen, dieses Zueignungsabsicht auch zu beweisen.
Dieses wären etwa dann der Fall, wenn jemand den Einkaufswagen sich nimmt, und dann ohne einen Einkauf zu erledigen damit nach Hause fährt. Das ist dann genauso, wie wenn ein Bankräuber in der Bank seinen Personalausweis verliert.
Kann man nur sagen: Dumm gelaufen!

0
@InfoDieter

Auszug meines Kommentares, der hier irgendwo an anderer Stelle steht:

"Der Einkaufswagen wird von den Geschäftsinhabern zum Zwecke des Einkaufs bereitgestellt - ist also eine kostenlose Leihgabe für genau diese Zeit. Der Einwurf einer Münze ist weder ein Leihgabepreis, weil das Geld ja bei Rückgabe des Wagens zurückkommt, noch ist es ein Einkaufspreis, wenn man das Geld nicht zurückbekommt, weil man den Wagen nicht mehr an das System kettet."

0

Letztendlich interessieren die Paragrfane doch nicht wenn man weiß das es Unrecht ist. Das muss schon das moralische Empfinden sagen. das man hier eine solche Frsage stellt finde ich blöd.. Noch blöder ist, dass wir alle darauf reagieren. Wieso klaut man eigentloch Einkaufswagen? Aus Langeweile oder einfach weil man anderen Leuten schaden möchte? Ich verstehe die Motivation dahinter nicht.. Kann man das Teil nicht einfach ganz normal abgeben wie alle anderen auch?

Rechtlich gehört der einkaufswagem dem markt oder geschäft. wenn du ihn ausserhalb mitnimmst ist das diebstahl. So ein wagen kostet einige hundert euro. 200€ mind. die 1€ oder 50 cent pfand haben nichts zu sagen. du kannst ja auch chips reinmachen

Preisänderung bei Amazon - muss ich den alten oder den neuen Preis zahlen?

Ich habe folgendes Problem, Gestern habe ich auf Amazon einen Artikel gefunden der 28,55 gekostet hat, danach habe ich ihn in den Einkaufswagen gelegt, doch als ich heute auf den Artikel gegangen bin, habe ich gesehen, dass er 34,49 kostet was natürlich um einiges teurer ist. Doch als ich dann auf meinen Einkaufswagen gegangen stand dort immer noch der alte Preis also 28,55 ich habe die Seite auch aktualisiert doch der Preis blieb gleich. Nun ist meine Frage also ob ich den alten oder den neuen Preis zahlen muss ?

Danke im Vor raus :)

...zur Frage

Wieso lassen so viele von Euch ihren Müll im Einkaufswagen zurück?

Es liegt in fast jedem Wagen eine Kassenquittung oder sonstiger Unrat....Kartonagen, Salatblätter, Gemüseabfall. Letztens hat jemand den Verpackungskarton von irgend einem Großgerät einfach neben den Einkaufswagen abgestellt.....nach dem Motto "irgend ein dummer Mitarbeiter muss es ja eh sauber machen". Aber diese Angestellten haben es nicht leicht und machen meist einen guten Job. Ganz schlimm scheint mir dieses Verhalten bei den Discountern zu sein.

Es kann doch nicht (nur) Bequemlichkeit sein, denn Eure Einkäufe holt Ihr immer alle aus dem Wagen heraus. Warum also nicht auch den Kassenzettel einschließlich Müll? Direkt bei dem Unterstand für die Wagen ist auch ein Mülleimer...oder notfalls im Eingangsbereich des Marktes.

Außerdem...kontrolliert Ihr Eure Bons garnicht, ob alles stimmt? Ich hab da schon mal Abweichungen drauf, bei Angeboten oder so. Manche werfen gleich ihre ganzen Kontodaten mit weg.

Diese "Nach mir die Sintflut"-Mentalität geht mir in unserem Land ganz gewaltig auf den Sack. Räumt man Euch zuhause auch jeden Dreck weg?

Wie sind Eure Meinungen und Erfahrungen?

...zur Frage

Mutter völlig unselbstständig

Hallo. Ich (22 Jahre) habe ein Problem mit mit meiner Mutter. Meine Mutter ist 52 Jahre alt und total unselbstständig. Sie kann/will nicht alleine beim Arzt anrufen und ein Rezept bestellen und auch nicht zur Apotheke gehen um Medikamente abzuholen. Beim Einkaufen kann/will sie nicht mal ein Einkaufswagen holen, mit dem Argument Sie bekomme den Euro nicht in den Wagen. Alles muss Papa oder Ich machen. Sie arbeitet nicht (ist Hausfrau) und hat auch kaum Freunde, weil sie mit keinem klar kommt. Weil sie immer nur das schlechte im Menschen sieht und sehr misstrauisch ist.Und sehr oft über andere Leute herzieht. Zudem hatte mein Vater (52 Jahre) vor 3 Jahren einen Herzinfarkt wo er in der Kur war, hing Sie mir am Rockzipfel und ich musste alles machen (Geld abheben mit ihr Einkaufen fahren etc.) Nun ist vor 6 monaten ihr Vater nach schwerer Krankheit vestorben. Seit dem ist sie noch verklatschter als vorher. Ihre Mutter lebt aber noch. Zu dem versucht sie immer ein Keil zwischen Papa und mich zu schieben, in dem sie immer rumhetzen tut. Dann hat Sie mir an den Kopf geworfen es sei erst so schlimm hier seit dem ich wieder da bin, mein Paps sagt sie war in der Zeit genauso wo ich nicht da bin. ((Ich wohne vorübergehend seit 3 Wochen bei meinen Eltern da ich auf Wohnungssuche bin.)) Mein Vater und Ich wissen einfach nicht mehr weiter. Wenn es so weiter geht eskaliert die Sache denke ich bald gewaltig. Bitte helft mir/uns... Danke schon mal in Vorraus.

...zur Frage

Einkaufswagen beschlagnahmen - Diebstahl?

Hallo,

ich hatte vor einiger Zeit keine Lust, meine Einkaufstaschen tragen zu müssen. Daher habe ich den Einkaufswagen mitgenommen, angemalt und ihn aufgepeppt. Man erkennt nicht mehr, dass er mal zu Netto gehört hat.

Ist das Diebstahl, oder ist der Wagen durch den 1 € dann bezahlt?

Manuel20

...zur Frage

Wieso kosten Einkaufswagen 1 Euro?

Ich stelle mir immer wieder die Fragen warum man für Einkaufswägen 1euro "zahlen" muss.mein Vater meinte mal damit die Wagen nicht einfach mitgenommen werden oder einfach draussen gelassen werden,weil ja immerhin in dem wagen 1euro ist bringt man es wieder an seinem platz.Aber es gibt auch Einkaufswagenchips,die man so gut wie fast überal kostenlos bekommt.Wieso muss man jetzt also Geld für Einkaufswagen "zahlen" ?

...zur Frage

Wo kann man sowas kaufen? Kinder

Mich hätte interessiert wo man diese Spielgeräte für Kinder kaufen kann, die man in jedem Supermarkt sieht? Wo man 0,50 ct. oder 1,00 Euro reinsteckt. (Auto, Hubschrauber, Pferd etc...)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?