Irrtum bei Hausfriedensbruch und folgen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

So recht glaube ich deine Geschichte nicht.

Man könnte sie auch anders auffassen. Ihr hattet vor, dort etwas zu entwenden, die anderen gingen rein und du standest Schmiere. Dann kam die Polizei und du ranntest unerklärlicherweise weg. Sollte jetzt noch zufällig eine Diebstahlsanzeige von der Bauleitung reinkommen, dann hängst du richtig am Haken. 

ksm98 14.08.2016, 17:21

1. Frage ich mich, wer betrunken versucht eine baustelle auszurauben

2. War ich nicht der einzige der nicht auf der baustelle war, und als die polizek kam, war niemand mehr auf den gelände, sondern alle davor. Von mir wurde als einziger die personalien aufgenommen, wahrscheinlich deswegen weil mein "wegrennen" falsch interpretiert wurde.

Als ich beim laufen aber merkte was los war, bin ich direkt stehen geblieben und zurpckgegangen. Ich war kooperativ und habe auch direkt alles aus den taschen geholt was ich dabei hatte. Ich habe den polizisten auch gesagt dass sie mich durchsuchen könnten

0
furbo 14.08.2016, 17:25
@ksm98

Frage ich mich, wer betrunken versucht eine baustelle auszurauben

Actio libera in causa? 

1
ksm98 14.08.2016, 17:29
@furbo

Klar, ich klau am Wochenende immer die Betonsäcke wenn ich betrunken bin, für das Haus was ich mir bald baue.. oh man

0

Das kannst du dann dem Staatsanwalt erzählen, dass du NICHT auf der Baustelle warst.

Du kannst ja darauf hoffen, dass deine "Kumpels" das gleiche aussagen.

Wenn der Bauherr jetzt irgendetwas hat, was sowieso schon kaputt war, hat er ja jetzt Leute, die das bezahlen können.

Nettozahler 14.08.2016, 11:50

Wenn der Bauherr jetzt irgendetwas hat, was sowieso schon kaputt war, hat er ja jetzt Leute, die das bezahlen können.

das ist btw eine nummer, für die der richter dann interesse hat, wenn es rauskommt

 

 

0
DerHans 14.08.2016, 11:53
@Nettozahler

Wenn dort z.B. ein kaputtes Fenster oder Waschbecken ist, wer will dann beweisen, WANN das kaputt gegangen ist.

0

Was soll schon passieren? 

Du kriegst höchstens nun einen Brief, in dem steht, dass du doch bitte zur Polizei kommen kannst, um deine Sicht der Dinge zu schildern. Da du ja offenbar gar nicht da warst, wäre mir dann meine Zeit auch zu schade, um dort hinzugehen. Muss man nämlich auch nicht. Darf auch nicht negativ ausgelegt werden. 

ksm98 14.08.2016, 11:43

Danke!

0

Wie du schon sagtest, es gibt keinerlei Beweise, dass du auf dem Gelände warst.
Im schlimmsten Fall muss dich ein Richter vor Gericht freisprechen, man kann aber stark davon ausgehen, dass der Fall direkt aufgrund mangelnder Beweise direkt wieder eingestellt wird und es gar nicht soweit kommt.

Hausfriedensbruch ist ein absolutes Antragsdelikt. Ohne Strafantrag des Eigentümers wird's kein Verfahren geben. Und wenn nix war, wird kein Eigentümer irgendeine Anzeige machen. Ich möchte wetten, dass du von der Geschichte nie mehr was hörst..

Du bekommst wahrscheinlich den Fairy Tale Academy Award.

Erkläre deine Räuberpistole einfach dem zuständigen Richter und trinke weniger Alkohol, erheblich weniger!

ksm98 14.08.2016, 11:44

Danke! Genau das wird auch niewieder passieren, das schwöre ich mir selbst. 

0
Nettozahler 14.08.2016, 11:44

das kommt vor keinen richter

1
DerHans 14.08.2016, 11:46
@Nettozahler

Kommt darauf an, was auf der Baustelle alles kaputt ist. Evtl. auch frühere Schäden.

0
winstoner14 14.08.2016, 11:46

Das kommt nicht zur einer Gerichtsverhandlung. Der Staatsanwalt wird das Verfahren einstellen, wenn überhaupt Anzeige erstattet wird.

1

Dann wirst du deine Aussage genau so machen. In Deutschland ist man so lange  unschuldig,  bis das Gegenteil bewiesen ist 

Wenn der Herr der Baustelle nichts unternimmt,passiert nichts.

Du musst damit rechnen, einen Brief zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?