Irritation (?) nach Benutzung von Enthaarungscreme im Gesicht?

So sieht die extremste Hautstelle aus - (Schmerzen, Haut, enthaarungscreme)

8 Antworten

Wenn du Enthaarungscreme im Gesicht verwendest, dann solltest du auch darauf achten, dass diese speziell für das Gesicht geeignet ist. Aber auch wenn man die Creme genau nach Anweisung anwendet, kann es zu Irritationen kommen, wenn deine Haut einen oder mehrere Wirkstoffe nicht verträgt. Hier rate ich aber eher ab, die so schon sehr gereizte Haut noch experimentell mit Cremes und Salben zu belasten, sondern lediglich regelmäßig zu kühlen und ruhen zu lassen. Lindert das ganze nach mehreren Tagen nicht sichtbar ab, würde ich einen Arzt aufsuchen oder zumindest im der Apotheke mal beraten zu lassen, was man hier noch zur Heilungsbeschleunigung verwendet kann, aber bitte nicht selbst etwas x-beliebiges draufgeben.

Und natürlich hast du auch nicht vorher den empfohlenen Allergietest in der Ellenbeuge gemacht, oder?

Besorg dir bitte in der Apotheke eine Creme mit 0,5% Hydrocortison und schmier die drauf. Einmal reicht, das unterbricht den Entzündungsprozess. Danach mit Bepanthen pflegen.

In Zukunft machst du bitte vor der Anwendung solcher Sachen einen Test, um zu prüfen, ob du das Produkt verträgst.

Ich habe diesen Test gemacht ! Ist ja nicht das erste mal das ich so eine creme benutze ..

0

Das kann gut sein, dass Deine Gesichtshaut auf diese spezielle Gesichts-Enthaarungscreme reagierte (oder allenfalls auch andere)

Hausmittel um die Haut zu beruhigen:

Mach nicht zuviel, entscheide Dich für eines und gib der Haut nochmals 24h Ruhe.

vielen dank !! ich habe gerade ein wenig nivea creme aufgetragen, werde aber in ein paar stunden ( wenn es nicht besser wird) etwas von deinen sachen verwenden !

0

Was möchtest Du wissen?