Intimrasur --> Alles juckt, brennt und ist voll gereizt..............

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1.) Nimm Rasierschaum!

2.) Keine Einwegrasierer! Die haben idR nur 2-3 Klingen, wodurch das Verletzungsrisiko sehr hoch ist. Nimm lieber einen guten Rasierer mit 4-5 Klingen.

3.) Sonst trimmst du nur? Bei'm Rasieren werden die Haare noch kürzer geschnitten, je nach Rasierer und wie deine Haut beschaffen ist während du rasierst, ganz minimal unter die Hautschicht. Wenn dann die Haare nachwachsen, ist die Haut da halt gereizt. Je öfter und häufiger du das machst, desto weniger Probleme gibt es jedoch. Zudem - Rasieren kann auch die Haut etwas angreifen. Immerhin rubbelt man da mit Klingen drüber. Ein Rasierschaum vermindert die Verletzungsgefahr und beruhigt die Haut auch noch gleich.

4.) Ausfluss - nachdem Rasieren schwimmen gewesen oder so? Da fängt man sich schnell (besonder rasiert) einen Pilz o.ä. ein. Am besten zum Arzt gehen.

Du darfst doch niemals Shampoo dahin schmieren! Du musst Rasiergel für empfindliche Haut benutzen und auch da musst du aufpassen dass es nicht zu nah an die Vagina drankommt denn sowas verändert den PH-Wert und dann bekommst du Vaginalpilz.

Geh schnell zum Frauenarzt und lass dich untersuchen!

Ich würde dir empfehlen nicht mit Shampoo "da unten" ranzugehen, da der Intimbereich bei Frauen telweise stark gereizt reagieren kann. Probiere es besser entweder nass unter der Dusche, oder mit Rasierschaum/gel

Nicht Shampoo benutzen! Immer Rasiergel -oder Schaum. Und einen Rasierer mit mehreren Klingen nehmen.

Das ist normal nach dem rasieren, geht aber nach ein paar Tagen wieder weg

Gehirnlose 28.06.2013, 22:43

Jetzt sind 2 Tage vergangen und des ist immer noch wie vorher...........

0

Geh zum Arzt. Kann sein das du einen scheidenpilz hast

Was möchtest Du wissen?