Intimpiercing - wer hat Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gestochen wird im Liegen (alleine schon wegen dem Kreislauf) und ein bisschen breitbeinig, klar, damit der Piercer auch richtig dran kommt.
Die Schmerzen hielten sich in Grenzen, es war eher unangenehm etwa so, als würde man sich Ausversehen auf die Zunge beißen. Nur danach war es etwas ungewohnt zu gehen und ich war extrem vorsichtig wenn ich mir Sachen angezogen habe die darüber gingen, Tanga usw. Hatte immer Angst das etwas hängen bleibt. Du kriegst ein Spray mit, das du draufsprühen musst. Heute muss ich sagen, würde ich es mir nicht mehr stechen lassen, finde es zwar noch schön, mein Verlobter auch aber leider entzündet es sich öfter und das ist dann nicht so angenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte es :) ich musste mich beim piercen hinlegen ... Und ich muss sagen, es war das schmerzvollste piercing ueberhaupt... Hatte Bridge, snakebites, septum, nippel und bauchnabel. Leider hatte man die kugeln durch leggins gesehen und auch durch die dauerhafte reibung wegen jeans, konnte es nie komplett verheilen. Und da man aucz unten schwitzt, rieht ded stichkanal sehr schnell, vorallem waehrend der periode. Und fürs rasieren wirst du ewigkeiten dauern. Endweder du nimmst es immer wieder raus und rein(natürlich wenn es verheilt ist) oder du rasiert aussen rum, und schneidest dich. Mir ist leider schon ein schamhaar in den Stichkanal gewachsen... Mega entzündet und direkt rausgenommen. Leider haben alle freundinnen, die das piercing hatten es schon rausgenommen. Es ist echt sehr schön, aber empfehle es nicht. Ich moechte das piercing echt nicht schlecht reden, ich finde es echt toll, aber hat mehr nachteile als vorteile :) bei mir ist es übrigens nach 6 monaten guter pflege und nicht zu engen hosen, immernoch nicht richtig verheilt gewesen, und der sex tat auch weh :/ ueberleg es dir gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Juliie1996 06.09.2016, 21:27

Sorry für die schreibfehler, hab zwischendurch grad gegessen :)

0

Hey:) Ich habe zwar nicht das Piercing möchte es mir aber diesen Monat noch stechen. Also mein Piercer bietet ein Betäubungsgel an das man eine Stunde vorm stechen drauf macht. Vielleicht macht deiner das auch und nimmt dir damit ein bisschen die Angst vorm stechen? kannst dich ja mal informieren :) Grüße Liz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Piercer hin und frag da am besten nach! Das können sie dir besser beantworten als welche die sich nur im Internet schlau gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Piercing passt nicht zu deinem Nickname. Ich würde es nicht tun. Vorteile sind nicht erkennbar, nur dass mit deinem Selbstbewusstsein was nicht zu stimmen scheint. Ein echte Frau braucht kein Piercing, um attraktiv zu wirken. Ich weiss, mein Kommentar ist hart, aber ehrlich gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PERFEKTi0NiSTiN 13.09.2016, 19:03

Was hat das damit zutun? :)

Ich habe ja nicht danach gefragt, was ANDERE schön finden, ... 👍🏽

Ob man nun Piercings haben möchte, oder auch nicht - sollte man immer selbst entscheiden.
Und ob das dann fremde Menschen gefällt oder nicht, sollte einen nicht interessieren.

Würde ich nach der Gesellschaft gehen, würde ich heute nicht da sein wo ich jetzt bin.
Trotzdem danke für deine Meinung.

0
PERFEKTi0NiSTiN 13.09.2016, 19:04

Und mit meinem Selbstbewusstsein stimmt alles. Nur weil ich eins möchte, kannst du nicht an meinem Charakter urteilen, wie ich bin und was ich bin. 😊

0
PERFEKTi0NiSTiN 13.09.2016, 19:05

Ich bin durchaus attraktiv meiner Meinung nach, dass soll nicht eingebildet klingeln aber ich mag mich so wie ich bin, ich kann nicht klagen.

Trotzdem finde ich ein intim Piercing wirklich geil. 😚 da könnte man ja zu jedem Menschen sagen, der tattoowiert oder gepierct ist, dass er nicht genug Selbstbewusstsein hat oder unattraktiv ist.

2

Was möchtest Du wissen?