Internet stürzt bei hoher Belastung ab?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Moglichkeit: Hat dein Router einen Wackelkontakt (ok davon geh ich mal nicht aus) 2. Möglichkeit: Irgendwas ist angeschlossen was so viel Internet verbraucht, was der Router nicht verkraftet und sich sicherheitshalber abschaltet. 3. Möglichkeit: In dem Zimmer wo der Router steht ist es zu heiß und der Router überhitzt, dann schaltet er sich auch automatisch ab. Hatte das Problem auch schon mal. Gelöst habe ich es mit dem Umstellen des Routers. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Wenn nicht schreib, das es nicht geklappt hat und ich überlege noch weiter :)

Möchte halt gerne helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
04.09.2016, 13:24

1. Nein der hatte mal einen am DSL Kabel aber das wurd schon gelöst. 2. Nein. Sonst ist nur mein Server dran und der verbraucht nicht viel. Ok noch 3 Handys und das Internetradio. Und der Router schaltet sich ja nicht ab, ich hab nur am PC kein Internet mehr. Bzw an dem Gerät an dem ich viel Inernet ziehe. Bspw am Handy: Youtube auf 2k gucken und das Internet geht nach ner halben Stunde NUR am Handy aus. Und der Router ist eine Fritzbox 7490. Der kann das ab. Und warm wird er auch nicht. Ich hab mal die Temperatur gecheckt und beim zocken und youtube gucken bin ich bei ca. 65°C. Sobald der Server läuft sinds dann zwar 75°C aber das hält der locker aus. Der Raum ist durchgehend durch ne Klimaanlage auf 20 grad gekühlt.

0
Kommentar von playzocker22
04.09.2016, 13:36

Hm ok danke trotzdem. Das komische is halt dass der Server nicht abkackt... Der kann durchgehend an sein und streamen aber nööö der bleibt auch gerne mal ne Woche an. Das versteh ich halt nicht.

0

Was möchtest Du wissen?