Internet-Freund darf nicht bei mir schlafen, was tun?

8 Antworten

 Schwierige Situation, aber ich muss gestehen, dass ich deine Mutter gut verstehen kann!

Vielleicht solltet ihr euer Timing so gestalten, dass ihr tagsüber eine schöne Unternehmung habt und nicht auf eine Übernachtung zwingend angewiesen seid, heißt, dass sich dein Freund vor Tagesende wieder auf den Rückweg gemacht… 

Stell dir vor,  ihr könnt euch in der Realität doch nicht so gut leiden, wie es im Internet und am Telefon schien… Wenn er dann schon eine Übernachtung beieinander eingeplant habt, kann das sehr unangenehm sein… 

T3Fahrer

Ich kann Deine Eltern gut verstehen, dass sie nicht einfach wollen, dass irgendein Junge aus dem Internet, den noch niemand davor gesehen hat, bei Dir übernachtet.

 Frag sie doch mal, ob ihr das irgendwie lösen könntet: Dass er auf der Couch schläft und sie sich vorab mit seinen Eltern am Telefon unterhalten, das wäre doch durchaus eine akzeptable Lösung, oder?

Was ein nerviger Schritt ist aber eher funktioniert:

Eure beiden Eltern müssen miteinander telefonieren. So wird allen klar dass es sich beim jeweils anderen um normale Leute handelt und nicht um irgendwelche Mörder.

Soll ich ihn einfach im Bus ansprechen?

Es gibt da so einen voll hübschen Jungen,den ich jeden Morgen in meinem Bus sehen wenn ich zur Schule fahre. Wie er vom Charakter her ist weiß ich nicht, aber er ist voll hübsch. Würde ihn gerne kennenlernen oder so..

Aber ich frage mich wie😅

Soll ich ihn ansprechen? Oder versuchen ihn auf Insta zu finden und dann anzuschreiben ?

Hab irgendwie voll Angst, weil Mut "dem ersten Schritt" als Mädchen habe ich schon kleine Erfahrungen.. Also ich meine dass es schlecht ankommt. Ich weiß nicht ob es bei ihm auch schlecht ankommt.

Also was soll ich machen? Ihn einfach im Bus ansprechen??😅😅und wir genau?

Danke schonmal im voraus))

...zur Frage

Eltern überreden, Freund zu mir nach Hause?

Hey, ich wollte euch mal um rat bitten. Und zwar. Ich bin 16 Jahre alt und weiblich. Ich habe vor etwa 4monaten einen jungen (seit kurzem 18) übers internet beim zocken kennengelernt. Seitdem skypen wir jeden tag mehr als 5stunden und schreiben danach immer noch ein paar stündchen weiter. Unterm tag schreiben wir auch fast ununterbrochen. Ich möchte mit dem zug zu ihm fahren (wir wohnem knappe 500km auseinander. Er in Österreich ich in Deutschland) doch meine eltern wollen das er erstmal zu uns kommt und hier dann im gästezimmer schläft. Ich kann meine eltern da zwar voll und ganz verstehen das sie ihn erstmal "kennenlernen" wollen und das er bei unserem alter nicht in meinem zimmer schlafen darf kann ich auch voll und ganz verstehen (was meine eltern nicht wissen: wir sind seit 1nem Monat zusammen). Dennoch frag ich euch jetzt mal: Was meint ihr? Wie kann ich meine eltern überreden das er bei mir im zimmer (wenigstens auf einer extra matraze) schlafen darf? Oder das ich zu ihm darf bevor er bei mir war? Weil er leider einen 24/7 job hat und wenn er angerufen wird muss er sich nunmal ne stunde oder so an den pc hocken und das erledigen. Und das geht leider nicht von woanders wegen datenschutz und so weil das sein arbeitgeber überpfrüfen kann anhand von der IP-Adresse mit der er sich einloggt. Was habt ihr für Vorschläge was ich machen soll/kann/könnte?. Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Urlaub-Benelux, Rundreise für Jugendliche?

In den Sommerferien würde ich gerne mit einer Freundin (wir sind beide minderjährig) Belgien, Holland und Luxemburg bereisen. Wir können noch kein Auto fahren, also müssten wir mit Bus und Bahn reisen. Was ich bisher im Internet gefunden habe klingt eher nach Rentnerreisen mit Stadtbesichtigungen, aber das ist nicht so ganz das, was wir suchen. Richtig gut wäre es natürlich, wenn das schon organisiert gebucht werden kann, sodass man sich keine Sorgen mehr um Zug-/Busreise und Hotel machen muss. Habt ihr Ideen wie man günstig an einen schönen Urlaub kommt, den man selbst gestalten kann?

...zur Frage

Wie kann ich einem (anderen) Mädchen aus dem Bus signale senden, das ich sie cool finde?

Ich will die eine, von der wir es ja schon hatten, vergessen!

Jetzt ich finde eine andere junge Frau, die ich im Bus immer wieder sehe, (sehr) cool. Ich würde mich freuen, wenn wir uns auch nur schon mal richtig mit Namen und so kennenlernen würden. Ich kenne sie nur vom sehen und würde gerne mit ihr nur schon mal etwas plaudern im Bus. Sie sitzt fast nie in der Nähe von mir. Wie kann ich ihr denn (unbemerkt) Signale senden? Liebe Mädchen. Was meint ihr? Auf was muss ich achten? Will nichts falsch machen. Gar nichts! ☺

Vielen lieben und herzlichen Dank für eure Antworten!!

...zur Frage

Urlaub gegen meinen Willen auszahlen?

Hallo zusammen,

ich bin seit 3,5 Jahren fest in einem Hotel angestellt. Aus dem letzten Jahr habe ich noch 18 Tage Resturlaub. Jetzt naht der 31.03., ab dem laut Bundesurlaubsgesetz der Resturlaub verfallen kann, was bei uns aber noch nie gemacht wurde. Die Urlaubstage wurden immer weiter fortgeschrieben. Ich würde meine Resturlaubstage gern nehmen, habe allerdings keine Vertretung, und mein Chef sieht es daher auch nicht ein, ihn mir zu genehmigen. Stattdessen will er ihn mir lieber auszahlen, was ich aber nicht möchte. Er droht damit, dass der Urlaub sonst sowieso verfallen würde.

Jetzt die Frage: Darf er es trotzdem? Wie kann ich mich dagegen wehren?

Vielen Dank für einen Hinweis!

...zur Frage

Muss jeder seinen Ausweis zeigen, wenn er in einem Hotel in Deutschland schläft?

Ich habe vor ein paar Wochen jemanden kennen gelernt, mit dem ich morgen eine Nacht in einem Hotel verbringen werde. Da ich schon sehr lange nicht mehr in einem Hotel war (in Deutschland noch nie), weiß ich nicht wie das hier geregelt ist. Sie hat das Zimmer schon reserviert und sie übernimmt auch alle Kosten. Ich komme nur mit. Dass sie ihren Ausweis zeigen muss, ist klar. Aber muss ich das auch? Es wird so laufen, dass sie morgen alleine in das Zimmer rein geht, ihre Sachen abstellt und sich danach mit mir trifft. Wir gehen dann was essen, erst später gehen wir dann gemeinsam in das Hotelzimmer rein. Beim Einchecken werde ich also nicht dabei sein. Muss ich meinen Ausweis zeigen oder kann ich einfach problemlos durch gehen? Sie hat mir nämlich geschrieben, dass sie noch meinen Nachnamen braucht, weil die Leute vom Hotel das wissen wollen. Das Problem: Beim Kennenlernen habe ich ihr einen falschen Vornamen verraten, weil ich nicht möchte, dass sie meinen richtigen Namen kennt. Soll ich das Risiko eingehen und ihr noch einen falschen Nachnamen geben? Es wäre peinlich wenn ich mich plötzlich ausweisen muss und es nicht kann bzw. ich weiß auch nicht, ob so was strafbar ist. Aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Mitarbeiter sich nicht jeden Gast merken. Vielleicht denken sie ja, dass ich beim einchecken dabei gewesen bin und schon meinen Ausweis gezeigt habe. Kennt sich jemand aus und kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?