Interne Versetzung - kein neuer Vertrag während Probezeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer Versetzung innerhalb einer Firma, wird ja kein neuer Vertrag begründet. Die Probzeit bezieht sich dann nur darauf, ob diese Versetzung Bestand hat. Sollte das nicht der Fall sein, muss die Firma dich am früheren Arbeitsplatz weiter beschäftigen. Dass die Gehaltserhöhung von der Einarbeitung im neuen Umfeld abhängig gemavcht wird, ist dagegen vollkommen normal. Sie wäre ja auch schwerlich zurück zu nehmen.

An diesem Vorgehen gibt es absolut nichts auszusetzen - von daher schließe ich micht der Antwort von Der Hans umfänglich an!

Es ist doch alles geregelt: Der Arbeitgeber sieht, wie Du Dich an Deinem neuen Arbeitsplatz "machst"; ist er zufrieden, bekommst Du die neue Aufgabe mit mehr Gehalt usw., ist er es nicht, kehrst Du an Deinen alten Arbeitsplatz zurück und alles bleibt, wie es war!

Was möchtest Du wissen?