Intakte schwangerschaft trotz zu niedrigem HCG wert möglich?

3 Antworten

Das kann dir hier leider auch keiner so richtig beantworten.

Es ist gut möglich, wie auch die anderen schon geschrieben haben, dass dein Eisprung einfach später stattgefunden hat und deswegen die Schwangerschaft "jünger" ist, als du ausgerechnet hast. 

Leider ist es aber auch möglich, dass die Schwangerschaft nicht intakt ist. Der HCG-Level sinkt ja in dem Fall nicht sofort auf Null, sondern geht langsam wieder runter. Auch wenn es quasi schon vorbei ist, würde der Test dann noch positiv sein.

Ich will dir keine Angst machen, aber wenn man in der fünften Woche noch keine Fruchthülle sieht, sondern nur die Schleimhaut ist das kein besonders gutes Zeichen. Ist mir auch zweimal passiert, dass es dann nicht geklappt hat. Aber ich drück dir die Daumen! Mach am besten zeitnah den nächsten Termin beim FA und lass sie nochmal nachgucken. Dann weißt du wenigstens, was los ist.

Es gibt Frauen, bei denen der hCG am Anfang langsam steigt, aber ich weiss nicht ob so langsam. Vielleicht hast du dich auch mit den Wochen verrechnet?  Eine weitere Moeglichkeit waere auch eine Eileiterschwangerschaft, aber die haette deine FA sicher entdeckt.

Ich habe mich auch schon gefragt,ob es nicht sein kann,dass sich das befruchtete Ei sich einfach nur spät eingenistet hat,oder die ovulation nach dem 14 zyklustag stattgefunden hat. Dann wären die normwerte und rechnungen hinfällig,oder nicht? 

0
@aebaT28

Ja, bei meiner Schwester war das so, die Entwicklung des Foetus stimmte gar nicht - bis sich herausstelle dass sie sich verrechnet hatte. Aber du hast einen hCG level als ob du gerade erst deine Periode verpasst haettest, das ist ein grosser Unterschied, selbst wenn du spaet ovuliert hast - aber nicht unmoeglich.

Ich halte dir die Daumen!

0

Was möchtest Du wissen?