Insektenspray (Permethrin) aus Kleidung entfernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich rate dir dringend einen Arzt aufzusuchen !!! So schnell wie möglich !

Deine Symptome deuten ganz klar auf eine Problematik mit dem Permethrin hin... und das sollte unter ärztliche kontrolle kommen, gerade weil du krank bist. Das Zeug ist nun mal ein Nervengift.

Ich bin mir nicht mal sicher, ob alleine der Großputz alles entfernt hat. Das Zeug ist nämlich leider fast garnicht wasserlöslich und ich bin mir nicht sicher, ob ein normales Abwaschen mit Allzweckreiniger (o.ä.) reicht.

Danke für die Antwort. Ich werde es mit meinem Arzt abklären. Ich lüfte die Wohnung stark und wir werden auch nochmal einen 2. Großputz machen. Sofa und Matratzen werden wir ersetzen. Jetzt ist die Frage was wir mit der Kleidung machen? Meinst du, das lässt sich durch Waschen entfernen?

0

Die Kleidung war doch im Schrank, wasch sie einfach bei Gelegenheit. Viele so geartete Beschwerden sind medizinisch nicht nachvollziehbar und entstammen dem psychischen Bereich.

Bist du sicher das deine Empfindlichkeit vom Permethrin kommt? Phyretroide sind normalerweise für Warmblüter also Menschen harmlos . Könnte deine Reaktion nicht andere Ursachen haben ?

100% sicher nicht allerdings habe ich seit dem sprühen Kopfschmerzen, stärkere Müdigkeit und die ersten zwei tage gerötete Haut. Weißt du ob sich das Permethrin vollständig durch Waschen entfernen lässt?

0
@zottimaus

zottimaus War eben gerade mal weg , weil ich mich noch mal schlau gemacht habe. Also Permethrin ist leider so gut wie nicht wasserlöslich . Das heißt das waschen nicht viel bringen wird.Aber es wird durch Sonnenlicht zerstört. Dennoch glaube ich noch immer nicht daran das deine Beschwerden daher kommen. Permethrin gilt als so verträglich das zum Beispiel sogar die Uniformen der Bundeswehrsoldaten in Auslandseinsätzen damit behandelt werden. Vieleicht hast du ja eine ganz andere Allergie. Das beste wird sein wenn du einen solchen Test beim Arzt machen lässt. Die können da auch Chemikalien testen. Alles gute jedenfalls und gute Besserung.😊

0
@magnum72

Das stimmt so nicht. Pyrethoide können bei gesunden Menschen wenn sie diesen lange ausgesetzt sind zu eben diesen Symptomen führen... da der Fragesteller chronisch krank ist kann diese Reaktion natürlich schon sehr viel früher erfolgen.

Versteh mich nicht falsch...an sich ist die Anwendung relativ sicher...nur halt nicht, wenn schon eine Schwächung des Immunsystems vorliegt.

Und Katzen sind auch Warmblüter *g*...für die ist es tödlich, da ihnen ein Enzym zum Abbau fehlt.

0
@BellaBoo

BellaBoo Ich hab ihr ja deshalb auch zum Arztbesuch geraten. Nun zu den Katzen. Der Hauptbestandteil eines jeden Flohhalsbandes ist Permethrin . Diese werden ausdrücklich auch führ Katzen empfohlen. Es gibt sogar Mittel gegen Zecken die auf dem Rücken zwischen den Schulterblättern eingerieben werden sollen. Eine ölige Flüssigkeit deren Hauptwirkstoff Permethrin ist. Und das ganze vom Tierarzt empfohlen. Wie verträgt sich das?😉

0
@BellaBoo

Danke für eure beiden Antworten. 

@Magnum72 das mit dem schwerwasserlöslich wusste ich schon, aber beim Waschen fügt man ja noch Waschpulver hinzu, das müsste dann schon eher gehen oder? Und nochmal besonderen Dank, dass du extra für mich recherchiert hast:)

1
@zottimaus

zottimaus Hab jetzt noch ein paar Seiten durchsucht. Und habe es so verstanden das Permethrin nach einigen Tagen 3-5 anscheinend von ganz alleine zerfällt. Und dann nicht mehr wirksam ist. 😊 Trotzdem mal zum Doc ok? 😊😎😊

0
@BellaBoo

Es gibt Präparate für Katzen nur ist die Dosis geringer. Da geht es nach Kg bzw. gramm Körpergewicht des Tieres.

0
@BellaBoo

Die Präparate zur Schädlingsbekämpfung haben eine andere Zusammensetzung als die zur Imprägnierung. Letztere enthalten Substanzen die die Wirksamkeit verlängern und konservieren.

0

Bei 40C waschen und am besten
Noch einen Schuss Hygienespüler .

Und das löst sich dann vollständig?

0

Sollte zumindest ja. Ab 40 C tötest du des meiste schon ab und mit dem Hygienespüler sollte nichts mehr übrig bleiben. Sprühe es zur Sicherheit vorher nochmal ein.

0
@Waldhof1907

Weiß nicht ob du gerade was verwechselt hast, aber mir geht es nicht drum die Flöhe abzutöten sondern das Insektenspray (permethrinhaltig) zu entfernen.:)

0

Was möchtest Du wissen?