Inkasso, Schuldenerlass?

8 Antworten

Schreibe die Firma an und lege deine Situation dar. Vielleicht sind sie mit einer Minderung der Forderung und/oder einer Ratenzahlung einverstanden.

Sie werden dir sicherlich deine Schulden nicht erlassen - Da kann ja jeder mit einer rührseelingen Geschichte kommen.

Ansonsten kannst du ja durchaus Insolvenz beantragen wenn es stimmt daß du eh nicht arbeiten kannst/willst.

Ja nicht die ganze Schulden nur teilweise

0

Mit der Bank hättest du noch halbwegs vernünftig eine Lösung finden können, mit dem Inkassounternehmen wirst du als Laie wie ein Huhn ausgenommen. Geh zu einem Anwalt für ein unverbindliches Gespräch, kostenlose Beratung bei Gericht oder falls verfügbar zu einem Volksanwalt oder Ombudsmann.

Wovon lebst du denn jetzt, wenn du kein Geld bekommst? Du musst doch auch etwas essen und schlafen etc.

Du wirst staunen wie viel Geld sich mit einer Privatinsolvenz beschaffen lässt. Schuldenfrei bist Du nach Jahren noch nicht.

Ja eben, deshalb will ich vorher einen Schuldenerlass Vertrag machen, kann ich das ohne Privatinsolvenz?

0
@verreisterNutzer

Warum sollte man dir die Schulden erlassen. Welchen Vorteil hat der Gläubiger davon.

0
@verreisterNutzer

wovon lebst du denn?

Da werden sie sonst einen Titel erwirken und der gilt 30 Jahre. Solange wirst du ja nicht arbeitslos sein.

0

Wieso willst du denn keine Privatinsolvenz?

Was möchtest Du wissen?