Infos zum Schiedsrichter Ausbildung?

3 Antworten

Der Weg über Deinen Fussball Verein ist zunächst einmal der Richtige.

Hat dieser Fussballverein einen fleissigen SR_obmann, wird dieser auch in Kürze mit Dir Kontakt aufnehmen. Ansonsten frag doch nochmal bei Deinem Trainier oder in der Geschäftststelle Deines Vereins nach dem SR-Obmann und versuche ihn persönlich zu erreichen.

Alle anderen Fragen, die Du hier stellst sind leider Vebandnsspezifisch. Ich bin selber SR-Obmann unb versuche diese mal so gut wie möglich zu beantworten.

Aber Vorsicht. Meine Antworten beziehen sich auf den Bereich des Hamburger Fussball Verbandes. Vieles wird zwar Bundesweit ähnlich gehandhabt aber es gibt auch unterschiede. Die Feinheten also bitte mit Deinem Obmann Vorort klären:

1. Beginn der Ausbildung: I.d.R. finden in jedem Verband etwa 2 Lehrgänge pro Saison statt (Frühjahr und Herbst) Einzelheiten kann Dir hierzu Dein Obmann mitteilen.

2. Dauer der Ausbildung: Das ist tatsächlich sehr Untzerschiedlich in den Landesverbänden. Einige führen dies in Blockausbildungen an Wochenenden durch, andere über Monate in Abendkursen. Auch dies kann Dir der Obmann erklären. Mit dem Bestehen der Prüfung kannst Du dann auch meist gleich loslegen mit der Schiedsdsrichterei.

3. BuLi Spiele: Der Schiedsrichterausweis berechtigt Dich zum kostenlosen Zutritt für alle Spiele, die im Bereich und unter Leitung des DFB durchgeführt werden. Der Stadionzugang und die Kartenvergabe wird von den BuLi Vereinen jedoch unterschiedlich gehandhabt. Solltest Du also irgendwann Deinen SR-Ausweis haben, ruf bei dem BuLi-Verein in der Geschäftsstelle an und frag nach wie das da mit den Schirikarten gehandhabt wird.

4. Anzahl der Spiele: Für den Lizenzerhalt wirst Du etwa 10 Spiele pro Saison leiten müssen. Es dürfen gerne auch mehr sein.

5. Folgen: Diese Frage habe ich nicht richtig verstanden. Du darfst aber davon ausgehen, das Du nur bei Spielen eingesetzt wirst, die Deiner Altersgruppe und Erfahrung angemessen sind.

6. Was Du sonst noch wissen solltest:

Das ist jetzt verdammt viel und doch ganz wenig.

Vielleicht noch das wichtigste. In vielen Verbänden ist die Vollendung des 14. Lebensjahres am Tag der Prüfung pflicht.

Alle anderen Fragen  solltest Du wirklich mit dem SR.Obmann besprechen. Dafür ist gF dann leider nicht geeignet.

Du musst dich bei deinem Verein mal informieren, wer dafür zuständig ist. Als Schiri musst du in einem Verein beitreten. Das bist du ja schon. Danach machst du Unterrichtsstunden nehmen und anschließend eine Prüfung schreiben. Erster Schritt. Geh zu deinem Verein und frag nach wo in deiner näher so ein Kurs angeboten wird.

Hatte ich auch vor, danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?