Infos über die Arbeit im Reisebüro?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe meine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau bei einem grossen deutschen Veranstalter gemacht. Habe dabei in einem Flughafenbüro gearbeitet. Ausbildungsgehalt waren je nach Lehrjahr ca 500-750 € netto, aber nicht alle verdienen während der Lehre so viel. Bin danach zu einem anderen grossen Veranstalter ins Reisebüro gewechselt,  dort lag ich dann als ausgebildete Fachkraft bei 1500€ monatlich, kommt auch immer auf die Provision an. Mittlerweile arbeite ich aber als Reiseleitung. Du solltest einfach eine gute Allgemeinbildung haben. Deutsch, Mathe,  Englisch von Vorteil,  wobei ich selbst auf dem Abiturzeignis eine 4 in Mathematik hatte und das eigentlich keinen interessiert hat. Topographie zu können ist wichtig. Noch wichtiger ist es aber, sich gut artikulieren zu können, gute Rechtschreibung und gepflegtes Äußeres.  Niemand wird von dir im Reisebüro GedichtInterpretationen oder hohe Mathematik verlangen, mir wurde bei der Bewerbung gesagt,  das Zeugnis interessiert nicht und die HR Abteilung hat sich dann ein eigenes Bild bei einem Assesment Center gemacht. Ist aber ein toller Job. Die ganze Welt auf dem Schreibtisch,  und natürlich kommt man selber an und zu rum. Auslandsaufenthalte sind keine Bedingung,  du solltest natürlich Lust und Interesse am Reisen mitbringen. Aufgaben sind natürlich erstmal Verkauf von Reisen und touristischen Produkten- also bisschen Verkäufertyp muss man schon sein. Beratung telefonisch und per Email und persönlich,  immer schön geduldig zuhören, natürlich normalen Bürokram erledigen genauso wie Katalog sortieren und schleppen, Angebote ausschreiben, Kontaktpflege zu den Kunden und immer fleißig weiterbilden.....

Loona6012 05.07.2017, 21:53

vielen Lieben Dank für die ausführliche Erklärung! Somit hast du mir nochmal unterschrieben, dass der Beruf genau meine Richtung ist. Ich liebe das Reisen mehr als alles andere und jedes Geld, welches ich besitze wandert erstmal da rein. Nur bin ich auf keinen Fall ein Einzel gänger und irgendwie habe ich ein Problem damit alleine in ein Fremdes Land zu Müssen. mit Begleitung ist es gar kein Problem für mich, es ist eher eine Belohnung! Eine Frage noch: ich mache gerade mein Wirtschaftsabitur und gehe jetzt in die 11. Klasse. Jetzt bin ich mir unsicher ob ich nach der 12 mit einem Fach Abitur abgehen möchte oder das Abitur komplett durchziehen möchte. Was meinst du dazu? wird das Abi da gern gesehen oder ist es komplett egal ob ich jetzt ein Fachabitur oder Wirtschaftsabitur absolviert habe. ? LG Chantal

0
Delicadeza 05.07.2017, 23:09
@Loona6012

Also, ich habe meine Ausbildung direkt bei TUI gemacht, war sehr gut. Ich würde sagen, dass in meinem Jahrgang 90% Abitur hatten. Ich selber habe auch ganz normales Abitur gemacht, bei uns sind das eh nur 12 Jahre, wir hatten aber auch Fachabiturienten dabei. Aber darauf kommt es am Ende auch gar nicht an, wichtiger ist deine Persönlichkeit und Motivation. Wenn du gerne reist,  dann kann ich dir verraten,  dass eines der schönsten Sachen an dem Beruf zB auch die Inforeisen sind,  bei denen du kostenlos oder ganz günstig dir Urlaubsdestinationen angucken darfst :)

0

Habe Praktikum da gemacht... Ausbildung geht 3 Jahre und Verdienst liegt Durchschnittlich bei 1.800 € ... natürlich gibt es da auch Unterschiede...

Was möchtest Du wissen?