Was verstehst du überhaupt unter "möglicher" Schärfentiefe? (so heißt es nämlich richtig!) Möglichst viel oder möglichst wenig?

Die ist abhängig von:

-Definition (was ist Schärfe überhaupt? Stichwort Zerstreuungskreis)

-Brennweite (je höher die ist, desto schmaler wird die Schärfentiefe)

-Blende (je weiter sie auf ist, desto geringer wird die Schärfentiefe)

-Motivabstand (je näher das Motiv, desto geringer die Schärfentiefe)

Das war es eigentlich schon. Halt, werden jetzt viele sagen, "was ist mit der Sensorgröße?" Die spielt gar keine große Rolle. Allerdings sind für unterschiedliche Sensorgrößen auch unterschiedliche Zerstreuungskreisgrößen definiert. Aber die Unterschiede sind nicht groß.

Aaaaber: durch die unterschiedlichen Sensorgrößen fotografiert man mit unterschiedlichen Brennweiten, wenn Perspektive (und damit der Motivabstand) gleich bleiben soll. Und das macht den entscheidenden Unterschied in der Schärfentiefe aus.

hier ist ein sehr ausführlicher Rechner:

http://www.erik-krause.de/schaerfe.htm

hier etwas simpler und nochmals erklärt:

https://www.fotolehrgang.de/anmerk/ts_kb.htm

...zur Antwort

Du musst Vertrauen zu dem Hund aufbauen und interessant sein. Kommandos und Verhaltensweisen muss er erst kennenlernen. Das braucht alles Geduld und vor allem liebevolle Konsequenz.

Füttere ihn aus der Hand. Gehe erst mal immer den gleichen Weg mit ihm. Bleib immer ruhig. Setz dich zu ihm auf den Boden. Spiel mit ihm.

Hunde sind wahnsinnig gute Beobachter und mögen gerne wiederkehrende Tagesabläufe.

...zur Antwort

Nahezu jedes optische Gerät hat ein Objektiv. Ferngläser, Mikroskope, Kameras und auch eine Brille oder Teile der Augen sind Objektive.

Bei vielen Kameras sind sie eingebaut. Bei Systemkameras aber kann man die wechseln und so sehr verschiedene Aufgaben besser lösen.

Vergleiche es mit Rennwagen! Die bekommen auch je nach Aufgabenstellung sehr unterschiedliche Reifen.

...zur Antwort

Naja, fliegen ist grundsätzlich sehr sicher. Aber bei Boeing hat seit gut 10 Jahren die Schlamperei Einzug gehalten und etliche Flugzeuge wurden ausgeliefert, die man eigentlich so nicht hätte ausliefern dürfen. Prominentestes Beispiel die 737MAX. Aber auch beim Dreamliner wurde geschlampt. Und nach Aussage von ehemaligen Boeing Ingenieuren zeigen sich diese Schlampereien erst nach frühestens 10 Jahren.

...zur Antwort

Soweit ich weiß nicht. Aber es besteht eine winzige Chance, dass sie Überträger sein könnten. Diese Chance ist bei Katzen deutlich höher als bei Hunden, aber immer noch verschwindend gering.

siehe auch:

https://welttierschutz.org/haustiere-coronavirus/?gclid=CjwKCAjwlbr8BRA0EiwAnt4MTp0bR8uu9EGP9LsTzhJc7w_6ZbyC_oWAFd2reYaMn1GiIjiY1m8NFxoCBQ0QAvD_BwE

...zur Antwort

Unsere Beiden sind auch gegen sehr vieles allergisch. Wir füttern momentan Trockenfutter von VetConcept. Das gibt es mit Pferd und Kartoffeln und auch Ziege mit Kartoffeln. Beides vertragen sie gut und sie essen es auch gerne.

...zur Antwort

Botswana, Island/Grönland und Spitzbergen waren gebucht und wurden gestrichen. Und auch eine gebuchte Ersatzreise Ende Januar 2021 ist schon gecancelled.

...zur Antwort

Beißen ist ja immer das letzte Mittel. Vorher wird gebellt (unfreundlich), geknurrt, die Zähne gezeigt...

Eine meine Hündinnen ist auch unfreundlich, reitet aber, wenn sie nicht angeleint ist, höchstens Scheinangriffe. Nur wenn sie an der ganz kurzen Leine ist und von unerzogenen Winzlingen genervt wird, schnappt sie.

Ich habe sie jetzt seit anderthalb Jahren und es ist schon viel besser geworden. Entspannte Hundetreffen mit bekannten Hunden sind jetzt kein Problem mehr.

...zur Antwort

Ich hatte mal 2 Hunde (Schnauzer und Mischling), die ganz ganz selten, wenn sie sich einsam fühlten, geheult haben. Als 3. Hund kam dann ein Husky dazu, der die beiden dann regelmäßig zum Heulen angestiftet hat.

...zur Antwort

Vielleicht sprichst du ja von der Einstellscheibe und den darin befindlichen Einstellhilfen, dem Schnittbildindikator und dem Microprismenring?

...zur Antwort

Es passt mit dem passenden Adapter. Aber du wirst kein Weitwinkel mehr haben. Kauf dir besser das Kitobjektiv zur M50 mit!

...zur Antwort

Es gibt von den Steckfilterherstellern (Nisi, Lee, Rollei Haida usw) verschiedene Filterhalter für unterschiedliche Objektive. Die sind sperrig, schwer, teuer und nicht immer nötig. Infos auf den Herstellerseiten.

Wenn dein Objektiv ein Filtergewinde hat, versuchst du es erst mal mit Einschraubfiltern bei kürzester Brennweite.

HALT! Bei Grauverlauffilter sind Einschraubfilter Unsinn.

Jedenfalls kann man alle Einsteckfilter in allen Steckfilterhaltern der verschiedenen Hersteller verwenden, wenn sie die passenden Größe (100 oder 150mm) haben. Da wiederum sind Polarisationsfilter, wenn sie nicht unabhängig gedreht werden können, etwas blöd.

...zur Antwort

Früher wäre schon besser. Da die Flieger nicht voll sind und die meisten Leute doch überpünktlich da sind, starten die Flieger auch gerne 10 Minuten zu früh.

Die Sicherheitskontrolle ist unberechenbar, manchmal 5Minuten, manchmal 30Min.

...zur Antwort