Informatik Beruf den man von zuhause machen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt vor allem auf die Firma und die "Firmenpolitik" an. Ich kenne Softwareentwickler und -tester sowie Webdesigner, die einen großen Teil ihrer Arbeit von zuhause aus erledigen (denke aber mal, dass man dafür schon eine gewisse Zeit in der Firma verbracht haben muss). Auch bei Freiberuflern bietet sich das ziemlich an...

Bei größeren Entwicklungsteams kann man allerdings als Chef auch der Meinung sein, dass der persönliche Kontakt unter den Mitarbeitern wichtig ist...ein Zuruf ist eben doch schneller und "unbürokratischer" erledigt als ein Anruf...

Komplett zuhause? -> Selbstständig. Was anderes bleibt dir da nicht übrig.

Hier mal kurz zur erläuterung warum:

Softwareentwickler: Du arbeitest in einem Team. Meeting, Absprachen, Zusammenarbeit. Ein paar Tage von zu Hause sind meist drin, aber nicht dauerhaft.

Admin: Hier sollte es sich von selbst erklären, warum man meist vor Ort ist.

Alles was in Richtung technische Info geht benötigt meist spezielle Apparaturen, Software, ein Labor.... - Zu hause ist nicht.

Consultant: Du besuchst Kunden. Erklärt sich von selbst.

Das wären jetzt die häufigsten Felder. Keines davon ist für dauerhaftes Homeoffice geeignet. Die Zeiten als jeder Informatiker noch sein eigenes Süppchen kochen konnte sind leider schon längst vorbei. Teamarbeit und Effizienz sind angesagt.

Wenn du wirklich nur von Zuhause aus arbeiten willst, dann wäre ein potentieller Weg selbstständiger Webentwickler zu werden. Hier hast du aber das große Problem, dass vor allem am Anfang die Auftragslage recht mieß ist. Geld gibts nur in unregelmäßigen Abständen und reich wird man dadurch auch nicht. Dafür gibt es zu viel Konkurrenz. Du wirrst auch sehr sehr viel Wissen anhäufen müssen um mit anderen Studios Konkurieren zu können, schließlich musst du am Anfang alles selber machen -> Wissen in vielen Bereichen

Webdesign, SEO, SEA. Bau dir neben deinem Studium das entsprechende Wissen an, teste es in der Praxis, mache deine Anfängerfehler, lerne draus und werde erfolgreich ;)

Glaub ich nicht, dass du da was findest. Bin selbst in der Branche und ja, einige arbeiten an bestimmten Tagen von zuhause aus. Das ist dann aber ein Tag die Woche. Komplett zuhause kann ich mir nicht vorstellen. Dafür ist das alles meist zu komplex. Es braucht Meetings zur Abstimmung. Man muss sich austauschen. Kann mir nicht vorstellen, dass du da Glück haben wirst.

Was möchtest Du wissen?