In welchen Fächern schreibt man beim Abitur Prüfungen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In deinen drei Leistungskursen (schriftlich) und in einem und eventuell einem zweiten Grundkurs als mündliche Prüfung. Die zweite mündliche Prüfung ist jedoch freiwillig.

Ist aber von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe im Folgenden vom G8 aus.


Du hast drei schriftliche und zwei mündliche Prüfungsfächer. 

Schriftlich sind Mathe und Deutsch bereits vorgeschrieben (leider). 

Weitere Bedingungen sind, dass eine Fremdsprache dabei sein muss (schriftlich oder mündlich bleibt dir überlassen) und es darf nur ein ,,gesellschaftswissenschaftliches'' Fach sein (Geschichte, Sozialkunde, Religion, Wirtschaft und Recht). Daraus resultiert für die meisten, dass das fünfte Fach eine Naturwissenschaft oder eine weitere Sprache ist.


Sport, Kunst und Musik darf nur als Abiturfach gewählt werden, wenn es zuvor im Additum belegt wurde.



Voraussetzung für alle Fächer ist natürlich, das sie in der Oberstufe belegt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Abiturprüfungen schreibt man in seinen beiden Leistungskursen und in einem Grundkurs, ausserdem hat man eine mündliche Prüfung in einem weiteren Grundkurs. (Nrw)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In 2 Hauptfächern, eins erhöht, eins grundlegend. In einem Profil-Leistungskurs und in einem Fach deiner Wahl. Man muss aber auch bestimmte Bereiche abdecken (so war es zumindest in Hamburg)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darfst du selber entscheiden. Es müssen aber Fächer sein die du in der 11 gewählt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Leistungsfächern die man vorher wählt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das suchst du dir selber aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?