In Speisekarten und Rezepten liest man gelegentlich "nach Ratsherren Art". Was bedeutet das eigentlich konkret?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine "klassische Garnitur", also  festgeschriebene Bestandteile einer Speise. Hier sind es Filet normal von Schwein, Kalb Rind (auch gemischt) und Pfifferlinge mit Speck und Zwiebeln.

Hmm., klingt lecker, ein mal bitte!

Klassisch hatte ich auch schon vermutet. Schönen Dank für deine Details.

0

Das ist der selbe Schnickschnack wie "Gutsleberwurst": Der jeweilige Begriff soll "solides Handwerk" für hochgestellte Persönlichkeiten demonstrieren. Einen gesetzlichen  oder sonstwie verbindlichen Hintergrund hat das NICHT.

Was möchtest Du wissen?