in Sauna Bendel von Tampon zwischen Beinen - wie verhalte ich mich richtig?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

komisch alle sagen ihnen ist es egal, ich wette jedem wäre es aber peinlich, wenn man ihr bändchen sieht! also mich würds stören wenns mir selber passieren würde, ich würde deshalb mit der periode NICHT in die sauna.... aber ich würde die arme frau nicht drauf ansprechen, es wär ihr sicher auch peinlich! und sie weiß ja was sie tut, sie hat sich ja dazu entschiedne mit "bendel" in die sauna zu gehen, da ist es ja klar dass man es sieht. im schwimmbad würde ich sie drauf ansprechen. ich fänds furchtbar nett und würds im höschen verschwinden lassen.

Das ist doch Quatsch! Wenn es ihr peinlich wäre, wäre sie nicht hingegangen, immerhin weiß sie doch GANZ GENAU dass man das Bändel sieht. Wieso sollte ihr das entgangen sein? Also ihr war das SICHERLICH NICHT peinlich, weil sie sonst einfach nicht hingegangen wäre. Mir wäre es peinlich - aber ich wär auch nicht hingegangen, mal davon abgesehen dass ich sowieso nicht in gemischte Saunas gehe.

0

wenigsten mal ne gescheite Antwort! Danke! Aber wie hättest Du es dann gerne dass man Dich drauf anspricht - also mir wäre das peinlich da was zu sagen...und ich hätte Angst dass es der Frau noch peinlicher ist... - und in der Sauna, könntet ihr das Bändel nicht - naja, halt auch in der Scheide mit verschwinden lassen?

0
@meedy24

Nein das rutscht eh wieder raus - vorallem wenn man schwitzt. Die Antwort ist nicht gescheit, denn ich bin sicher dass ihr das nicht peinlich war, denn sonst wäre sie wie gesagt nicht so offen damit rumgelaufen. Und außerdem, wenn man es mit reinschiebt, dann kann das Tampon mal zu weit rutschen und dann bekommt mans nicht mehr raus. Kann passieren.

0
@Protego

deswegen ist die Antwort von urxoo trotzdem "gescheit" weil sie meine Frage ernst nimmt und nicht wie die meisten anderen hier blödes Zeug schreibt und das ganze ins Lächerliche zieht (gilt natürlich nicht für alle - die die ebenfalls eine ordentliche Antwort gegeben haben, denen habe ich natürlich auch ein DH gegeben).

0
@meedy24

also ich denke auch, dass die frau davon ausgeht dass man ihr bändchen sieht in der sauna. ich meine auch nicht dass ihr DAS peinlich ist, sondern dass es ihr in der sauna peinlich ist darauf angesprochen zu werden. denn das heißt ja: oha es ist jemandem aufgefallen und ihn stört es oder er denkt es ist mir peinlich! sonst würd eman sie ja nicht ansprechen... und dann denke ich, ist es ihr peinlich, weil man ihr eben das gefühl gibt dass es peinlich ist. so meine ich das. Und im Schwimmbad würd eich sie drauf ansprechen, da sie das bändchen (wenn sie denn will) verschwinden lassen kann. Ich hoffe, ich konnte dir helfen! ps: becca: mit gescheit hat das nichts zu tun, ich sage hier nur meine Meinung dazu und versuche einen Rat zu geben. 1+2= 89789687, das wäre nicht gescheit.

0
@urxoo

ja, Du konntest helfen - danke - und ich habe das auch bereits beim ersten mal so verstanden, aber nochmal: WIE wolltest Du im Schwimmbad darauf angepsrochen werden? - also mir wäre das total peinlich, da jemanden drauf anzusprechen...

0
@meedy24

hallo meedy, ich finde deine frage klasse und sehr gentleman like - es wäre mir unglaublich peinlich, wenn mir im schwimmbad dieses blöde bändchen zwischen beinen und badeanzug raushängen würde - und ich wäre sehr erleichtert, wenn mich ein mensch verständnisvoll darauf aufmerksam machen würde , eben so, dass es mir nicht mehr peinlich wäre ¨ das eine frau, aber in eine saune geht, wohlwissend, dass sie einen tampon trägt, und das bändchen vielleicht zum vorschein käme, das ist mir doch sehr unverständlich - ich würde nicht in die sauna gehen, wenn ich meine tage habe - genau aus diesem grund - ich würde mich schämen - tja, das ist vielleicht dumm oder verkorkst und jedem das seine - vielleicht war sie so selbstbewusst, dass sie dachte : ja und, ich habe meine tage, aber ich möchte trotzdem in die sauna - dann ziehe ich meinen hut vor soviel selbstbewusstsein ich finde es klasse, dass du dir als mann darüber gedanken machst ! chapeau - solch einen mann hätte ich auch gerne

0
@mikeschgismy

Genauso sehe ich das auch. Ich würde sie vielleicht so ansprechen: "Entschudligung?" sie: "ja? (oder sowas)" du: "Ich weiß nicht ob ihnen das eventuell unangenehm ist, aber man kann ein wenig ihr Bändchen vom Tampon sehen. Mich stört das ja nicht, aber vielleicht war das nicht ihre Absicht und ich wollte sie nur schnell drauf aufmerksam machen". und dann zwinkern und weggehen oder so. auf jedne fall würde ich dann gehen, denn ich würde mich nämlich dann sehr schämen, dass sie das bändchen gesehen haben. dann wäre ich aber sehr dankbar und würd schnell zur toilette verschwinden. aber ich würde auf keinen fall darauf antworten wollen, außer vllt völlig perplex: oh ja? oder "oh ähm entschuldigung" und dann wegflitzen ;)

0
@urxoo

@mikeschgismy: danke für die netten Worte :-) gibt's also doch ein paar die meine Frage ernst nehmen :-)

@urxoo: hm, ja aber ich hätte es halt gerne so, dass Du Dich eben NICHT schämen musst - ja aber hast wohl recht, ist schwierig. - und mir wäre es ja auch peinlich das anzusprechen - ob ich mich das dann trauen würde...

auf jeden Fall Danke an Euch beide :-) darf ich fragen wie alt Ihr seid?

0
@meedy24

Ich glaube, ohne schämen gehts nur bei denen, denen es dann auch egal ist! Aber das weiß man vorher wohl nicht. Ich bin Mitte 20 ;)

0

"Bendel" ist der Name eines Fernsehshowmasters(Vorname: Jochen) der blaugrüne Faden kann höchstens als BÄndel (von "Band") bezeichnet werden. Wer`s gerade nötig hat (Periode) der\die steckt sich halt sowas "rein". Diskreterweise kümmert MANN sich um sowas NICHT.

Nein, das machen fast alle Frauen so! Da brauchst Du Dir nichts zu denken! Manche machen aber auch ein kleines Knäuel aus dem Faden und verstauen ihn im Scheideneingang! Viel Spaß!

Sauna gegen Krätze?

Sterben die Milben dadurch ab?

...zur Frage

Wie soll ich ich meiner Bekannten gegenüber verhalten, wenn ih sie wieder außerhab der Sauna treffe?

Es geht um eine Bekannte von mir. Ich habe keinen großen Kontakt zu ihr aber sie kommt aus dem selben Dorf und wenn wir uns gelegentlich mal auf einer Feier oder im Sommer im Schwimmbad treffen unterhalten wir uns ab und an miteinander - also einfach halt miteinander plaudern.

So, jetzt war es schon ein paar mal so, dass ich sie in einer nahegelegenen Sauna getroffen habe. Also das das erste mal der Fall war, sah ich sie zunächt (noch angezogen) in der Umkleide. Dort begrüßte sie mich auch ganz normal und freundlich - allerdings merkte ich schon an ihrem Gesichtsausdruck, dass ihr das gar nicht recht zu sein scheint, dass sie hier jemanden trifft, den sie kennt. (Ihr Mann war auch dabei - den kenne ich selbst aber nicht).

So, eigentlich dachte ich, im Laufe des Abends ergibt sich sicher das ein oder andere mal die Gelegenheit, sich wieder mal ein bisschen zu unterhalten. Aber: fortan ignorierte sie mich den ganzen Abend - wenn ich in einen Bereich des Saunageländes ging, ging sie dort fort, wenn ich in ein Wasserbecken ging wo sie gerade drinnen ist - ging sie raus oder in ne andere Ecke wo ich sie nicht sehen konnte. War ein Zusammentreffen unvermeidlich, versteckte sie sich hinter ihrem Mann und drehte sich immer so, dass ich sie nicht sehen konnte. Inzwischen traf ich sie wieder in der Sauna - das gleiche Verhalten wieder (nur hatte ich sie diesmal erst gar nicht vorher im Umkleidebreich gesehen)

Also ich finde so ein Verhalten schon recht merkwürdig - ich meine, wenn sie nicht nackt gesehen werde will, darf sie halt nicht in ne Sauna - und schon gar nicht in eine die hier in der Nähe ist - da muss sie doch immer damit rechnen Bekannte zu treffen, oder? Und selbst wenn sie ein Handtuch oder Bademantel an hatte, ignorierte sie mich komplett.

Also ich komme mir da schon total blöd vor und finde so ein Verhalten schon echt peinlich.

Ich weiß halt jetzt nicht, wie soll ich mich verhalten, wenn ich sie das nächste mal wieder außerhalb der Sauna sehe?

  1. so tun als ob ich sie nie in der Sauna gesehen hätte und mich ganz normal unterhalten?
  2. sie absichtlich dann auch mal ignorieren um ihr ihr blödes Verhalten mal vor Augen zu halten?
  3. sie darauf ansprechen warum sie sich die ganze Zeit vor mir versteckt hat (was ihr dann natürlich sicher peinlich ist)
...zur Frage

Mega Schmerzen beim rausholen des Tampons, normal?

Hallo ich hätte mal eine Frage,
Ich bin 14 Jahre alt und habe jetzt seit ungefähr einem halben Jahr meine Periode. Letztens wollte ich dann zum ersten Mal einen Tampon benutzen. Zum Anfang hatte ich natürlich einen in der Größe Mini. Am Anfang hatte ich Probleme den Tampon einzuführen und auch schmerzen auch, als der Tampon drinnen war hatte ich das Gefühl das er nicht richtig saß ( ich habe ihn noch gespürt, und konnte ihn auch noch mit der Hand erreichen, jedoch habe ich es nicht hin bekommen ihn tiefer rein zu schieben da ich das Gefühl hatte das er dann wieder herunter gerutscht ist...) Das war jedoch das kleinere Problem, als ich den Tampon dann nach ca 2h rausnehmen wollte hatte ich die größten Schmerzen ich habe ihn kaum raus bekommen, es tat auch als ich ihn dann endlich draußen hatte noch weh. ( Ich weiß selber das sich der Tampon nach 2h noch nicht genug voll gesogen hatte aber ich bin mir nicht sicher ob es daran lag das es so Mega weh tat) Jetzt habe ich jedenfalls ziemlich Angst davor mir wieder einen Tampon einzuführen und wollte jetzt einfach mal hier fragen ob ihr wisst woran es noch liegen könnte das ich so Schmerzen hatte... Vielleicht habt ihr ja auch Tipps für mich sowohl zum einführen als auch zum rausholen des Tampons. Möchte mich schon im Vorraus bedanken.

...zur Frage

Argumente für bzw. gegen Textil in der Sauna?

Heute war ich in der Sauna wie üblich ohne textil halt mit handtuch das man sich drunterlegt wegen dem schweiß...

naja da kahm eine junge dame mit badeanzug sie wurde ganz dreist schnell wieder rausgeschickt als hätte die jetzt etwas schweres verbrochen...

also die hätte nichts dagegen wenn sie da geblieben wäre villeicht ist sie schüchtern?..

die haben gemeint das wäre unhygenisch konnte es kaum nachvollziehen...wieso unhygenisch?

am liebsten hätte ich auch meine badehose an weil die blicke stöhren mich schon..aber trotzdem gehe ich halt ohne textil weil es halt so die regel ist..

dannach kann man sich ja abduschen und die kleider sind dan auch sauber..und ein handtuch kann man sich sowieso wieder drunterlegen ...

...zur Frage

Toxisches Schocksyndrom- Symptome?

Hallo,

ich weiß, wahrscheinlich bin ich gerade am überreagieren. Aber ich will einfach sicher gehen. Ich habe seit gestern meine Periode und trage, wie immer, Tampons. Weil es heute nicht besonders stark war, hatte ich meinen Tampon heute fast 7 Stunden drin. Ich war auch unterwegs und habe etwas die Zeit vergessen.

Gerade als ich nach Hause kam bekam ich Bauchschmerzen und Durchfall. Ich habe den Tampon sofort entfernt. Außerdem fühle ich mich, als würde ich krank werden. Meine Muskeln sind irgendwie müde und schmerzen und es fühlt sich etwas so an, als hätte ich einen Sonnenstich (war aber heute kaum in der Sonne). Das mit den Muskeln könnte aber auch davon kommen, dass ich heute sehr viel gelaufen und gestanden bin. Kopfschmerzen habe ich keine. Trotzdem habe ich das Gefühl etwas Fieber zu haben, mir ist immer mal wieder warm und dann wieder kalt. Hoch ist es definitiv nicht.

Gerade hatte ich (2 Stunden nach dem ersten Mal) wieder Bauchschmerzen und Durchfall.

Wie schnell müsste ich nun reagieren, wenn es TSS wäre? Bzw. wie schnell würden die Symptome schlimmer werden?

Oder können das auch alles Symptome einer "Lebensmittelvergiftung" (etwas falsches gegessen) sein? Ich kann mich zwar nicht erinnern, irgendetwas gegessen zu haben, was anders als sonst sein sollte, aber.. Was könnte es sonst noch sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?