In Filmrolle verliebt - warum kann es so etwas nicht in der Realität geben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja es ist schon traurig, dass es die Charaktere aus Büchern nicht in Wirklichkeit gibt. Und du bist sicher nicht alleine damit, was glaubst du warum Cornelia Funke Tintenherz geschrieben hat? Ich glaube aber, dass man solche Menschen durchaus auch im wirklichen Leben treffen kann. Aber die Charaktere aus Büchern oder Filmen kennst du genau du kennst ihre Gedanken und ihre Gefühle und ihren Charakter. Wenn du in Wirklichkeit jemanden triffst musst du ihn erst kennenlernen bis du erkennst ob er diese Charaktereigenschaften hat und ob er zu dir passt. das dauert leider sehr viel länger als es dauert ein Buch zu lesen oder einen Film zu sehen. Aber halt einfach die Augen offen vielleicht lernst du dann ja irgendwann jemanden kennen, der wirklich zu dir passt und wirklich existiert. Viel Glück :-)

FischersDit 27.08.2012, 16:31

danke. du hast vermutlich recht. Wie oben geschrieben habe ich wahrscheilich einfach nur gerade Angst, dass es nicht passieren wird und habe ja schon jmd getroffen, jmd den ich gerne lieben würde, der aber nicht existiert. Das zieht mich einfach runter....

0

Hallo, hast du dich in die perfekt inszenierte filmwelt verliebt, oder in den charkterzug deiner angebeteten? wenn du dich in den charakterzug verliebt hast, dann weißt du wonach dein innerstes sucht. mit 20 ist man noch nicht so alt. du hast noch zeit.

das aussehen ist wichtig, vor allem wenn man jung ist. aber du willst doch keine hübsche hülle ohne moral, ehrlichkeit, integrität und mut?

und doch, ich glaube schon, dass es heutzutage noch "nötig" ist moralisch und mutig zu sein. wo man nicht hinschaut gibt es gute gründe dafür.

lg

FischersDit 27.08.2012, 16:29

danke, eine sehr gute antwort. Nein natürlich will ich das nicht. deswegen ziehen mich ja die meisten top ausseheneden mädels auch überhaupt nicht an. Aber charakter der passt, aber eine hülle, die dir nicht gefällt. ich weiß nich ob ich das könnte!?

0
Taowasser 27.08.2012, 16:45
@FischersDit

wenn dir der charakter gefällt dann gefällt dir auch die hülle.

bildsprache: stell dir vor du hast einen teddy, den du schon als baby mit dir rumschleppst. er macht alles mit, hält zu dir wenn du weinst und verrät dich nicht wenn du was angestellt hast. der sieht nach ein paar jahren nicht mehr so aus wie vorher, vielleicht hast du ihn rasiert oder er hat nur noch ein auge. aber ich bin mir sehr sicher, dass du ihn über alles gern haben würdest.

das ist auch der unterschied zur filmwelt. es ist alles alles fiktion. hat arielle an deinen sorgen teilgenommen oder hat sie jemals mit dir zusammen am lagerfeuer gesessen? sie war nie für dich da. deine neue flamme aus dem film: was meinst du was sie macht wenn die kamera ausgeht? erst macht sie sich ne fluppe an, dann brüllt sie den kameramann an, warum sie so sch.. aussieht in der szene. und später am abend geht sie zu dritt ins bett - als filmstar kann sie das ja alles machen. lass dich nicht so blenden. (ich war selbst filmschaffende)

tipp: vielleicht hilft es ja. mach doch mal eine tour durch ein paar filmstudios.

lg

0
FischersDit 28.08.2012, 09:50
@Taowasser

gutes beispiel, aber ich könnte mir niemals vorstellen, so arrogant das auch klingen mag, z.B. eine dicke frau zu lieben. Ich bin selbst sehr sportlich und durchtrainiert, ich kann so etwas dann z.B. bei meiner freundin nicht akzeptieren und finde es auch nicht attraktiv. Da könnte glaub ich der Charakter nichts dran ändern. Vllt würde es diese Kombination aber auch gar nicht geben, weil die Frauen die mir gefallen, wie z.B. Katniss, sehr sportlich, stark und auf ihre Gesundheit bedacht sind.

0
Taowasser 28.08.2012, 12:22
@FischersDit

Du sagst es! aber lustig, dass es immer nur die unterteilung dick oder dünn als beispiel gibt. ich selbst hatte zb immer schwierigkeiten mich in männer zu verlieben die x-beine oder einen tiefen haaransatz hatten.. :) ja, jeder hat so seine vorlieben und marotten.

aber das was du meinst - da mache ich mir keine sorgen. ich bin der meinung, dass ein starker, aufrechter und lebendiger geist/ charakter meist auch einen starken, aufrechten und lebendigen körper hervorbringt. lethargie in der denkweise macht den körper schlaff, weil man sich dementsprechend verhält. grob vereinfacht.

wenn man genau hinschaut kann in einem schönen körper zb auch ein "negativer" geist wohnen. eine negative anschauungsweise zermürbt auch den körper bis zur schlankheit. (haben diese menschen einen aufrechten, federnden gang? glänzen die augen vor begeisterung für etwas?)

das herauszufinden ist anscheinend dein weg. nicht von aussen zu schauen, sondern auf den charakter und die denkweise die damit einhergeht.

was man denkt, das sagt man. was man sagt, das tut man. was man tut bestimmt dein schicksal. also achte darauf, was du denkst. ein zitat von konfuzius oder so. ich finde das fasst es ganz gut zusammen

lg

0

na ja sie stellt halt ne starke frau dar. wie alice in resident evil. jungs mögen starke frauen denk kich mal

FischersDit 27.08.2012, 23:44

Aber alice in resident evil ist sehr männlich. Sie guckt immer böse, ist eher eiskalt, als warmherzig. Das was an Katniss so fasziniert ist, dass sie so eine starke Frau ist, aber sehr gefühlsreich und trotzdem irgendwie weich und verletzlich.

0
TrueBloodFan 29.08.2012, 09:40
@FischersDit

stimmt schon, aber von der rolle katniss erwartet man das auch...ich meine allein das sie sich für ihre schwester meldet lässt sie warmherzig erscheinen. und sie hat so viel zu verlieren, was man von alice nicht behaupten kann, denn die hat ja alles verloren und will rache (böse gucken...) aber es sind halt zwei unterschiedliche filmgenres und RE stammt ja nicht vom buch sondern Videospielen ab, da kann man kaum ne warmherzige Person erwarten

0

Warum es das nicht in der Realität gibt? Ganz einfach, weil es in der Realität kein Drehbuch gibt.

manchmal findet man sein Pendant ... manchmal

Filme und auch Bücher sind meistens so gemacht, dass man Sympathien für die Hauptpersonen empfindet. Oder was meinst du, warum alle kleinen Mädchen so auf Edward aus Twiligth abfahren... gut aussehend, eher schüchtern, aber voll cool, etc.

Auch wenn du 20 bist, werd doch bitte erwachsen. Das liest sich vom Inhalt wie der Text eines 12-14 Jährigen.

FischersDit 27.08.2012, 15:57

sry aber das geht so nicht. Ich bin durchaus erwachsen, lebe auf eigenen Füßen etc. Ich kann aber leider meine Gefühle nicht beeinflussen. Aber ich finde die Antwort trotzdem gut. Wenn du also sagst, die Personen sind so geschrieben, warum gibt es solche Leute dann nicht wirklich. Wenn ich mich manchmal mit einem männlichen Filmcharakter vergleiche, dann sehe ich dem manchmal von der Person her, sehr ähnlich.

0
Hanskrampf 27.08.2012, 16:00
@FischersDit

Natürlich gibt es solche Menschen, das sind ganz normale Charaktereigenschaften, die du in genügend Menschen findest.

Filme überzeichnen aber und erschaffen Figuren, die einem ähneln, aber so sind, wie man gerne wäre. Ohne Fehler. Nur die hat eben jeder Mensch.

0
FischersDit 27.08.2012, 16:05
@Hanskrampf

Ja aber warum schafft man sowas? Bin ich denn der einzige, den das verzweifeln lässt, wenn man so etwas sieht und merkt, das es niemals Realität sein wird? Ich weiß auch nicht. Ich merk selbst wie unlogsich ich gerade schreibe. Ich bin einfach nur wirklich verliebt in diese Fiktion. Ich habe in meinem Leben noch nie so eine Person wie Katniss aus dem Film getroffen und das macht mich iwie einfach traurig

0
FischersDit 27.08.2012, 23:50
@FischersDit

gutes beispiel, aber ich könnte mir niemals vorstellen, so arrogant das auch klingen mag, z.B. eine dicke frau zu lieben. Ich bin selbst sehr sportlich und durchtrainiert, ich kann so etwas dann z.B. bei meiner freundin nicht akzeptieren und finde es auch nicht attraktiv. Da könnte glaub ich der Charakter nichts dran ändern. Vllt würde es diese Kombination aber auch gar nicht geben, weil die Frauen die mir gefallen, wie z.B. Katniss, sehr sportlich, stark und auf ihre Gesundheit bedacht sind.

0

Was möchtest Du wissen?