In Echt einen Bart, aber auf dem Personalausweis nicht?

11 Antworten

dann müsste man genauso einen ausweis beantragen, wenn man die frisur oder haarfarbe wechselt.

durch den bart ändert sich doch nicht deine augenfarbe oder ohrenform, mit denen man dich einfach identifizieren kann

Junger Mann mit Vollbart? Vollbärte machen alt und zwar in jedem Alter.

Viele sehen auf dem Ausweisfoto nicht so aus, wie real. Von daher sollte es kein Problem geben. Wenn doch, musst du dich rasieren gehen ;-)

da Spanien teil der EU ist, ist es sowieso egal. Ich bin schon ein paar Mal geflogen und da wurde nicht 1x auf den Ausweis geschaut 

Bart wachsen lassen Tipps und Tricks an Vollbartträger

Hallo Zusammen,

ich bin 30 und lasse mir grade einen Vollbart wachsen. Leider wächst er nicht überall so dicht. Ich bin aber guter Dinge und stehe auch noch am Anfang.

Dadurch das er unterschiedlich schnell wächst, sieht er evtl. komisch aus.

Gibt es einen Tipp damit es nicht so "ungepflegt" aussieht? Sollte ich evtl. mit einer Maschine den Bart ab und zu auf eine länge stutzen oder einfach wachsen lassen? Habt ihr ein paar gute Tipps?

Vielen Dank

...zur Frage

Polizisten mit Bart?

Hey habe mich für die Bundespolizei beworben.. ich befürchte aber, dass ich mir dann den Bart abrasieren muss und das wäre für mich echt schlimm als leidenschaftlicher Vollbartträger.

Hat da wer Erfahrung? Oder ne Ahnung? LG

...zur Frage

Wächst auch ein bart, wenn man Muttermal am gesicht hat?

Hallo leute.. Bekomme so langsam einen vollbart hab aber undter meinen lippe einen muttermal darauf wachsen lange haare..passt sich auch zum bart an.. Aber wird der bart dadurch beeinträchtig nein oder? Wenn man einem vollbart hat sieht man den muttermal nicht oder?

...zur Frage

Pickel seit ich Bart wachsen lasse

ich bin 15 und will mir meinen Vollbart wachsen lassen. Allerdings seit ich mich nicht mehr rasiert habe, bekomme ich echt üble Akne fast im ganzen Gesicht. Ist das Zufall oder kommen die Pickel doch vom Bart. Ich spiele 3 x in der Woche Fußball inkl. Training und schwitze auch häufig. Mein Hauarzt rät Jungs in der Pubertät ab nen Bart zu wachsen da die langen Barthaare in die Haut wachsen und das zu Entzündungen führen kann. Ich finde es aber cool einen Bart zu haben will ihn nicht wegmachen und wachsen lassen, in der Hoffnung das man dan die Pickel nicht mehr sehen kann. Habt ihr einen Tip?

...zur Frage

Vollbart wachsen lassen - Arbeitgeber hat was dagegen

Ich bin ein dunkler Typ und muss mich eigentlich mindestens jeden Tag rasieren. Wenn ich es mal 1 Tag nicht rasiere sieht es bei mir direkt aus wie ein 3 Tage Bart. Ich persönlich mag meinen Bart und ich finde mir steht Bart, ich finde ihn männlich und meiner Meinung nach sieht das gut aus. Ich höre auch gerne Metal und schaue Serien wie Vikings, ja alles was jetzt noch fehlt ist ein langer Bart. Ich habe meinen Bart jetzt ein paar Tage nicht rasiert und mein Arbeitgeber meint ich soll mich gefälligst rasieren. Ich arbeite aufm Bau und dachte immer auf dem Bau wäre sowas sowieso egal aber er meinte zu mir: "Mit dir kann man ja nicht zum Kunden gehen" ich sagte ihm das ich mir einen Vollbart wachsen lassen möchte weil ich finde dass das gut bei mir aussieht und er meinte nur: "Gut?!?? Das sieht ungepflegt aus, du siehst aus wien penner, rasier dich! Ich meins ernst! Ich kann dich doch so nicht zu Kunden mitnehmen."

Ich arbeite nicht im Einzelhandel oder als Autoverkäufer, nicht als imobilienmakler oder in einer Bank. Ich arbeite auf der Baustelle verdammt! Mir ist schon klar das es vom normalen Bart zum Vollbart eine übergangszeit gibt die ein bisschen doof aussieht aber wenn der bart dann erstmal die gewünschte länge erreicht hat finde ich, sieht das gut aus. Kann der Chef jetzt tatsächlich von mir verlangen mich zu rasieren obwohl ich das garnicht will? Meiner Meinung nach sieht er auch nicht ungepflegt aus. Ich kämme ihn sogar so gut es geht damit er schön anliegt und nicht nach allen seiten ausbricht. Kann doch nicht sein das man heutzutage keinen Bart mehr tragen darf aus beruflichen Gründen, kann mir auch nicht vorstellen das die "kundschaft" so eine antipathie gegenüber bartträgern hat, kann doch nicht sein das ich einen Auftrag bekomme meine Arbeit gut mache und der Kunde sagt: "Ne den holen wir nie mehr, der trägt Bart" ich kanns mir echt nicht vorstellen. Ich bin nicht tätowiert trage auch sonst keinen Körperschmuck, will mir eben nur einen Bart wachsen lassen, wo ist denn da das Problem?

Muss ich ihn tatsächlich abrasieren? Lässt sich das irgendwie regeln? Nochmal mit dem Chef reden? Oder was soll ich nun tun?

...zur Frage

Wie Kinnline bzw. Übergang zum Hals richtig rasieren?

Hallo, ich habe einen "Vollbart", wobei ich die Konturen rasiere. Nun gerade am Hals habe ich jedoch das Problem, dass ich oft etwas vom Bart, also lange Haare, erwische. Dadurch wird der Bart immer weniger, was ich ja nich möchte. Wie verhindere ich das? Soll ich einen kleinen Streifen unrasiert lassen und erst bei Bedarf dort rasieren? Hilfe benötigt und danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?