In die Fingerkuppe mit heckenschere geschnitten was tun?

7 Antworten

Mach ihr einen Druckverband drauf und sie soll die Hand hochhalten. Dann bring sie zu einer Unfallaufnahme eines Krankenhauses, die verbinden dann die Wunde professionell. Gute Besserung!

Sofort ins nächste Krankenhaus mit ihr und nicht lange hier auf Antwort warten.

Deine Mutter sollte ins Krankenhaus gehen. Dort wird evtl. die Kuppe wieder angenäht und sie bekommt, wenn sie nicht geimpft ist, eine Tetanusspritze gegen Wundstarrkrampf. Mit hatte mein Mann mit der Heckenschere in den Arm gesägt, da habe ich dies auch so gemacht und hatte mit 6 Stiche alles wieder zusammengenäht bekommen.

Was möchtest Du wissen?