In die eigene trinkflasche uriniert und in die schule mitgenommen? Was soll ich tun?

8 Antworten

Du bist eigentlich derjenige der keine Angst haben sollte. Wenn jemand meint aus deiner Flasche zu trinken ohne dich zu Fragen , dann ist er derjenige der eins auf den Deckel bekommen muss.

Das mit dem Urin und das du veruchen wolltest ,dass er es trinkt ist aber auch nicht gerade nett gewesen , sowas kann man auch anders Lösen.

Wofür sollst du Ärger bekommen? Dafür das du dir dein persöhnliches Getränk mit in die Schule genommen hast? Letztendlich ist ja nichts passiert und es hätte kaum etwas schlimmes passieren können.

Du kannst ruhig die Wahrheit sagen.(Auch das der andere immer von dir trinkt) Im Grundgesetz steht das du das Recht auf freie Entfaltung hat und ich sag mal so wenn du Urin trinken würdest kann dir das keiner Verbieten.

Ja Pinkel rein, das Gesicht würde ich gerne sehen! Spaß beseite, sag ihm einfach das es nicht so geht das Getränke nicht übertrieben Teuer sind und er sich selbst welches kaufen soll.

Ich habe sehr wenig verstanden ... Kann nix passieren ... Dann sagst u deinem Lehrer halt was er andauernd macht ... Wenn er aus deiner Flasche trinkt, ist das auf eigene Gefahr... Wie z.b. wenn ich bei jmd einbreche und dem was aus der Küche esse... Oder als porn* star an Geschlechtskrankheiten erkranken kann ...

Ich kann dir leider keinen richtigen Rat geben aber ich würde auch sagen das es nicht ok ist das derjenige immer dein trinken dir wegtrinkt! Das geht wirklich nicht...und so teuer sind doch Getränke nun wirklich nicht -.-'. Ich drücke dir die daumen und wünsche dir viel erfolg das morgen alles gut klappt

Also ich glaue kaum das deine Lehrer bzw deine Schulleiterin dir das abkaufen würde. Aber ein versuch ist es wert haha. Aber achte darauf das du beim erzählen der story nicht so ängstlich bist oder gar weinst. Tu eher gelassen. Und sag ok das war wirklich dumm von mir aber ich wollte ihn nur bisschen natzen. Vieeel glück 😝

Was möchtest Du wissen?