in der 3. Woche Pille, rückwirkend schwanger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fünf Stunden nach Einnahme waren alle Wirkstoffe aufgenommen, also bist du geschützt. Willst du auf Nummer Sicher gehen, lass die Pause aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Cappuccino7

4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man
 innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.

Du hast also den Schutz nicht verloren

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,

Wenn man in der 3. Woche / der Woche vor der Pause eine Pille vergisst, hat man 2 Möglichkeiten, sofern man die 7 Pillen zu vor korrekt eingenommen hat: Entweder man macht die Pause sofort und nimmt die vergessene Pille entsprechend nicht mehr ein (die Pause kann auch nach Belieben verkürzt werden), oder man hängt die nächste Packung direkt ohne Pause an. Nur auf diese Weise bleibt der Schutz erhalten; hält man sich nicht an diese Angaben, kann man schwanger werden!

Wenn man mehrere Pillen in der 3. Woche vergisst, kann man ebenfalls schwanger werden. Wenn diese Pillen jedoch direkt nacheinander vergessen werden und es nicht mehr als 7 sind und 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden, bleibt der Schutz erhalten, wenn man die nächste Packung direkt anhängt.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
26.12.2015, 16:08

Auch wenn mehrere Pillen in der dritten Woche nicht direkt hintereinander vergessen wurden, ist man durchgehend geschützt, solange die Zeitspanne der ersten vergessenen Pille und der letzten keine sieben Tage überschreitet uns vorher mindestens 14 Pillen korrekt genommen wurden. Soviele braucht es nämlich für eine sichere Pause.

0
Kommentar von Cappuccino7
26.12.2015, 16:20

wenn ich jetzt meinen Tag des erbrechens als 1. Tag der Pause zähle, dann bin ich ja in der Pause theoretisch geschützt.. macht es dann was, dass ich gestern noch eine Pille genommen habe? also quasi in der 7-tägigen Pause eine Pille genommen habe?

0
Kommentar von schokocrossie91
26.12.2015, 23:23

Nein, das macht nichts aus.

0
Kommentar von HobbyTfz
27.12.2015, 10:42

Sie hat durch das Erbrechen den Schutz nicht verloren

0

Ja, kannst schwanger sein, denn ein heftiger Magen-Darminfekt bedeutet ja auch, dass es sich länger hingezogen hat, somit mehrere Pillen nicht gewirkt haben können bei Durchfall und Erbrechen. Ein Eisprung kann stattgefunden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cappuccino7
26.12.2015, 16:04

ich habe aber nur in der einen Nacht gebrochen, 5 Stunden nach der Einnahme.. am nächsten Abend hatte ich weder mehr Durchfall noch Erbrechen.. da ist alles dringeblieben also müsste sie gewirkt haben.. ich habe jetzt schon öfter gelesen dass man nur in der 1. einnahmewoche rückwirkend schwanger werden kann weil nach 14 Tagen kann man ja auch schon sicher in die Pause gehen, ohne dass was passiert.. also dürfte ich doch nicht rückwirkend schwanger werden können?

0
Kommentar von Cappuccino7
26.12.2015, 16:21

ja nach 12 Stunden, danach hatte ich aber in den ersten 4 Stunden mehrfach Durchfall, deshalb hat das nachnehmen nichts gebracht..

0
Kommentar von Cappuccino7
26.12.2015, 17:15

ich habe jetzt mehrfach nachgelesen dass man in der 3. Woche nicht rückwirkend schwanger werden kann, also vertraue ich darauf mal :D

0

Was möchtest Du wissen?