In den Urlaub gefahren und Spülmaschine angelassen - kann was passieren?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich möchte mich hier den mehrheitlichen meinungen anschließen...

bis auf die stromkosten. es werden ein wenig mehr als 0,2 Cent. aber noch weit im einstelligen bereich...also nichts, worum man sich jetzt sorgen machen sollte...

wirklich schimmeln wird dein geschirr nicht. aber vielleicht ein wenig stockig...

ich empfehle, es nach dem Urlaub noch einmal zu spülen die Maschine dabei richtig heiß laufen lassen, und ggf. mit einem Maschinenreiniger arbeiten. sollte man so wie so von zeit zu zeit machen

lg, Anna

Entspann Dich und genieß die letzten Urlaubstage. Die Spülmaschine schaltet auf Stand by und irgendwann ist sie ganz aus. Ich hatte das mal im Kino - wußte nicht ob ich den Herd ausgemacht habe und hab dann den ganzen Film drüber nachgedacht, was passieren könnte. Andere Geschichte aber der Herd war aus als ich nachhause kam und vom Film hab ich rein gar nichts mitbekommen ;-)

Wenn die Maschine Aquastop hat brauchst Du Dir keine Gedanken machen, und wenn nicht ist es auch eher unwahrscheinlich das etwas passieren sollte.

Sofern die Spülmaschine intakt ist sollte nix passieren. Schlimmstenfalls könnte sie einen Wasserschaden gehabt haben beim Spülgang, aber da hätte dich sicher dein vermieter angerufen :) no panic

Das Hauptproblem wäre ein Wasserschaden - wenn aber - wie bei sehr vielen modernen Maschinen - das Magnetventil direkt am Wasserhahn sitzt, ist das Risiko sehr gering

Was möchtest Du wissen?