In D ohne Windschutzscheibe fahren?

6 Antworten

Die Frage ist weder in der StVO noch der StVZO geregelt, somit auch nicht verboten. (Fahren ohne Türen übrigens auch nicht! (z.B. Geländewagen).

Aus eigener Erfahrung (Land Cruiser FJ 40, Suzuki SJ etc.): Motorradbrille o.ä. tragen sonst siehst Du ab ca. 20km/h fast nichts mehr...

Wir haben einen Wrangler und wissen auch dass man ohne Türen fahren darf, wir waren uns nur wegen der Frontschotzscheibe nicht sicher

0

Nein ohne Auto-Windschutzscheibe fahren verstößt gegen die Straßenverkehrsordnung.

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) Werbung:



B. Fahrzeuge

III. Bau- und Betriebsvorschriften

§40 Scheiben, Scheibenwischer, Scheibenwascher, Entfrostungs- und Trocknungsanlagen für Scheiben

(1) Sämtliche Scheiben - ausgenommen Spiegel sowie Abdeckscheiben von lichttechnischen Einrichtungen und Instrumenten - müssen aus Sicherheitsglas bestehen. Als Sicherheitsglas gilt Glas oder ein glasähnlicher Stoff, deren Bruchstücke keine ernstlichen Verletzungen verursachen können. Scheiben aus Sicherheitsglas, die für die Sicht des Fahrzeugführers von Bedeutung sind, müssen klar, lichtdurchlässig und verzerrungsfrei sein.

(2) Windschutzscheiben müssen mit selbsttätig wirkenden Scheibenwischern versehen sein. Der Wirkungsbereich der Scheibenwischer ist so zu bemessen, dass ein ausreichendes Blickfeld für den Führer des Fahrzeugs geschaffen wird.

Auszug aus der Straßenverkehrszulassungsordnung.

Nur so als Frage: Ein VW Buggy oder ein Smart Crossblade (und das sind nur zwei Autos) hat all diese Vorrichtungen nicht und muss sie auch nicht nachrüsten. Warum?

0

Da steht, wie die Scheibe beschaffen sein muss. Mit der Frage hat das eigentlich wenig zu tun. Sicherheitsglas+Scheibenwischer und umklappbar schließt sich gegenseitig nicht aus.

0

du brauchst entsprechenden Schutz wie bei einem Trike oder Motorrad da dir alles Mögliche in die Augen fliegen würde und damit deine Sehfähigkeit eingeschränkt wird

Was möchtest Du wissen?