Imbisswagen aufstellen "Baugenehmigung"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wir betreiben einige Imbisswagen seit mehreren Jahren. Was das Gewerberechtliche angeht, das machen wir über eine Reisegewerbekarte. Die Sache mit den Baugenehmigungen ist von Komune zu Komune unterschiedlich. Zunächst einigen wir uns mit dem Grundstückseigentümer und dann bauen wir auf und warten was passiert. Allerdings achten wir auch schon darauf, dass der Wagen nicht zu sehr stört: Nachbarn, Sichtbereich an Kreuzungen usw.. Wenn dann jemand vom Bauamt auf uns zukommt, dann regeln wir die Sache in einem Gespräch. Hat bisher immer gut geklappt.

Patrikklebik 11.04.2016, 09:06

Hallo, danke für deine Antwort! Wie soll ich das am besten machen? Ich möchte nur an einem Ort bleiben habe auch nur ein Imbisswagen. Soll ich auch Reisegewerbekarte beantragen und damit fest bleiben? Weil wenn ich normales Gewerbeschein anmelden möchte fragen die hübschen Damen gleich nach Baugenehmigung und leiten mich direkt erst zum Bauamt. Lg

0

Es wäre erstmal zu klären in welchem Bundesland du dich befindest. Zumindest in Bayern ist so ein ImbissWagen nicht genehmigungspflichtig. Ein Fliegender Bau kommt ebenfalls nicht in Frage. Die Baugenehmigungspflicht besteht nur bei baulichen Anlagen, diese müssen per Definition fest mit dem Erdbeben verbunden sein. Bspw. handelt es sich bei einem Zelt (ab einer bestimmten größe ) um eine bauliche Anlage, da durch Verankerung im Boden, folglich fest mit dem Erdboden verbunden. Ebenfalls stellt so ein Zelt einen fliegenden Bau dar, da dafür bestimmt ständig an wechselnden Orte aufgestellt zu werden.

Patrikklebik 22.08.2016, 19:54

Vielen dank für die Antwort! Ich bin aus nähe Stuttgart... Wissen Sie wie das hier in BW das ganze läuft? Lg

0

Nur das Ordnungsamt kann Dir sagen was an dieser Stelle möglich ist und was nicht. Niemand hier kennt den Platz, noch die Gemeindeordnung, oder Nutzungverordnung dort.

Solange der Wagen beweglich ist, verstehe ich nicht, was Du mit einer Baugenehmigung willst.

Meiner Erachtens brauchst Du:

Gewerbeschein.

Zulassung vom Gesundheitsamt

Zulassung für den Verkauf an dem Platz

Patrikklebik 09.04.2016, 12:33

Ja so sehe ich auch das ganze.. So sollte es ja auch sein.. Aber die Bauämter sagen alle was anderes einer sagt weil ich auf die Dauer dort stehen bleibe also mehr als 6 Wochen, deshalb bräuchte ich eine Baugenehmigung.. Weiss es selber nicht habe schon 5 Stellplätze wegen dieses Problem absagen müssen.

Habe sehr viel zeit, Geld und stress investiert.. Möchte aber auch nicht aufgeben. Wie schaffen es die anderen Imbissverkäufer? Es gibts ja hunderte davon..

0

Du brauchst eine Baugenehmigung! Diese Dinger gelten als "fliegende Bauten".

Was möchtest Du wissen?