Im Oktober wurde Gehalt vom November als zufluss bei ALGII angerechnet,Nächstes Gehalt Dezember bekomme ich November voll bezahlt liege ich da richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum hattest du im November nichts? Du hast doch dein Gehalt bekommen.

Ab Dezember solltest du dann mit Gehalt von Haus aus nur noch das ALG II bekommen, was dir am Gehalt fehlt, ohne Anrechnung, weil Gehalt eigentlich immer eine gleichbleibende Summe ist. Bei Lohn ist das jeden Monat eine neue Gegenrechnerei mit Rück-oder Nachzahlung.

Du glaubst, dir würde ein Arbeitgeber den verdienst im Voraus bezahlen? Wenn das stimmt, möchte ich die Bewerbungsanschrift, bitte!!! :-)

Du hast am 30. Oktober dein Gehalt für die Oktoberarbeit überwiesen bekommen. DieserZufluss wird auf deinen Bedarf für Oktober angerechnet.

Und so geht das dann weiter.

Kommentar von chrisbinder
26.11.2015, 09:59

haja im Oktober wurde aber auch das Gehalt vom September überwiesen.Somit war da eine überbezahlung für die ich jetzt aufkommen muss.Tolle Zustände die mit ihrem Zufluss

0
Kommentar von violatedsoul
26.11.2015, 10:19

Wenn dem Amt der Geldeingang bekannt ist, wird von Haus aus nur noch der Rest angewiesen, wenn noch Anspruch besteht.

0

Ja, wenn Du nach wie vor im ALG II - Bezug bliebest, so würde auch der nächste Lohneingang gegen Ende Dezember erneut auf das ALG II für Dezember rückwirkend angerechnet werden.

Genau Das bedeutet das "Zuflussprinzip".

Kommentar von chrisbinder
26.11.2015, 09:59

haja im Oktober wurde aber auch das Gehalt vom September überwiesen.Somit war da eine überbezahlung für die ich jetzt aufkommen muss.Tolle Zustände die mit ihrem Zufluss

1

Was möchtest Du wissen?