Im Media Markt geklaut was tun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hi anonym,

ich fasse mich sehr kurz, da ich keine Zeit für weite Ausführungen habe.

Abweichend von vielen Meinungen hier liegt ein vollendeter Diebstahl vor und kein Versuch.

Grund dafür ist, dass das Spiel in eine sog. Gewahrsamenklave verbracht wurde (Rucksack). In diesem Fall wechselt der Gewahrsam sofort und die Diebstahl ist vollendet. Selbst wenn das Spiel danach zurückgebracht wird, ändert das nur noch den Strafrahmen.

Die an anderer Stelle gemachten Ausführungen zum Verlassen des Kassenbereichs gelten hier nicht.

Wie alt bist du eigentlich? Das spielt ebenfalls eine Rolle.

Im Übrigen zweifle ich daran, dass man dich identifizieren kann, jedoch habe ich davon keine wirkliche Ahnung.

Viele Grüße, JS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss denen nie die Adresse sagen, es sei denn, dass sie es für eine Lieferung brauchen. Da du das Spiel nicht rausgeschafft hast, war es auch kein Diebstahl und du hättest denen nicht einmal deinen Rucksack zeigen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finn2003
23.08.2016, 17:43

versuchter diebstahl ist strafbar

0

falls sie dich auf band haben bist du dran, falls nicht hast du evtl glück gehabt den selbst der versuch zählt als diebstahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert nichts, ein Band wie du etwas in den Rucksack steckst zählt nicht, wenn du es wieder weggelegt hast. Viele Menschen gehen mit Rucksack rein wollen aber auf einmal mehr kaufen als geplant und verwenden ihr Rucksack als Einkaufswagen, die müssen also erst einmal beweisen ob du es wirklich klauen wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass die wissen wer du bist.(Du hast ihnen ja kein Bild hinterlegt)

Es wäre aber korrekt von dir zur Polizei zu gehen und dein Vergehen zu beichten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon gesagt worden ist, ist der Diebstahl erst begangen wenn der Laden verlassen wird. Und man quasi an der kasse vorbeigegangen ist.

Ein Versuch ist in den meisten solchen fällen Schwer nachweisbar.

Imendeffekt hast du schwein gehabt und glück gehabt das die Frau dich gesehen hat. Denn dir sollte klar sein das die Artikel elektronisch gesichert sind und die grenzen dafür soweit ich weiß schlecht zu umgehen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit einer Anzeige rechnen! Kommt davon wenn man klaut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

§ 242 Diebstahl

(1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Taschen, Rucksäcke usw darf nur die Polizei durchsuchen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird nichts passieren, die werden sich nichtmal die Mühe machen nachzuschauen, wenn du nichts mitgenommen hast. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöle...

Kannst den Paniknopf auf ausdrücken...

So wie du das geschildert hast, kommt da nichts mehr nach...

Aber ich hoffe du provoziert dein Glück nicht und ziehst eine Lehre daraus...

Mach so was einfach nie wieder...

Lieben Gruß vom

 Saurier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir wird nichts passieren, auch wenn du es verdient hättest ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?