im Matsch festgefahren, wie richtig befreien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manchmal hilft aufschaukeln - immer kurz Gas geben, leicht zurückrollen lassen wieder Gas geben,
So dass der Wagen eine Schaukelbewegung durchführt. Manchmal hilft es die Handbremse leicht anzuziehen, aber nur wenn sie auf die Antriebsachse wirkt (Kleinwagen eher selten)

Du hast es geschafft, also hast Du es richtig gemacht. Nur eines: Auf matschigem Grund: Nicht stehenbleiben! Weiterwurschteln, bis man auf harten Grund kommt.

ok, ja glücklicherweise habe ich es geschafft.. Ok, in Zukunft werde ich es vermeiden auf rutschigem Untergrund anzuhalten 

0

Hallo TimoNES

Mit Schaukeln kann man sich oft aus solchen Situationen befreien. Das Auto mit 1.und Retourgang immer Vor- und Zurückschaukeln lassen.

Gruß HobbyTfz

manchmal reicht es schon wenn du Fußmatten unter die Vorderräder legst. Dabei mit groben Profil nach Unten


ok, das wäre eine Idee.. Jedoch wird man diese danach - denke ich - entsorgen können :D

0
@TimoNES

wenn du langsam anfährst kannste sie weiterhin benutzen

0

Was möchtest Du wissen?