Im Intimbereich Eiterpickel?

13 Antworten

Wenn du es mit dem rasieren nicht lassen kannst, rasiere mit der haarwuchsrichtung. Das ist sehr viel schonender. 

-Verwende ein peeling (selbstgemacht oder das duschpeeling von balea) 

-nicht mit der Schere sondern einer desinfizierten nadel die eingewachsenen haare entfernen und dabei nicht zu tief in die haut gehen da es narben verursacht!

-über nacht (oder wenns geht auch über tag) benutzt du eine entzündungshemmende salbe (z.b betaisadonna) oder eine zink creme (penaten). die trägst du großzugig auf den bereich auf und legst ein tempo drüber damit nichts in den slip oder so kommt.

- waxing ist sehr schmerzhaft und verursacht meist mehr pickel als das rasieren.

Meine Tipps zum Rasieren:

- rasierer mit desinfektionsspray desinfizieren - haut vor behandlung peelen - rasur nur in haarwuchsrichtung - mit kaltem wasser abspülen - babypuder drauf - rasierer mit der klinge nach oben trocknen lassen( längere haltbarkeit der klinge)

Früher war es bei mir ähnlich. ich habe mit dieser methode keine pickel mehr im intimbereich und kann mich alle zwei tage problemlos rasieren. Ich habe übrigens den wilkinson hydro 3 rasierer. mit der klinge komme ich mindestens einen monat hin, meist sogar länger. Mit 5 klingen rasierern oder einmal rasierern habe ich nur schlechte erfahrungen gemacht.

Die erste Antwort, die mir wirklich weiterhilft! Vielen Dank, werde die Tipps auf jeden Fall ausprobieren!

0

Genau.. Also mit der Haarwuchsrichtung rasieren mit Rasierschaum oder Sensitiv Intim Waschlotion, am besten nur 1x Woche abends vorm schlafen gehen (z.B. den Abend vorm schwimmen).. Und danach Babypuder drauf und ab ins Bett, damit über Nacht die Feuchtigkeit gut entzogen werden kann.. 

Und untenrum kein normales Duschgel benutzen wenn du schon sehr empfindlich bist.. Nur Kernseife oder Intim Waschlotion/Tücher.

Hat mir auf jeden Fall weiter geholfen, vielen Dank!

1

Vielleicht nicht die beste Lösung, aber das wäre jetzt noch eine Idee, die glaube ich noch nicht genannt wurde: Statt Rasieren die Haare nur stutzen, also mit einer Nagelschere kurz schneiden. So hast du nur eine dünne Schicht Haare, die aber nicht großartig stören sollten und auch nicht einwachsen, da sie noch lang genug sind.

Ansonsten gibt es auch produkte, die gegen eingewachsene Haare helfen sollen, z.B. Ingrow Go von Skin Doctors.

Was möchtest Du wissen?