Ikea Lampe anschließen, Klemm Lüsterklemme?

7 Antworten

die klemmen an den leuchten sind meistens so aufgebaut, dass beim einstecken des leiters nichts gedrückt werden muss. vorrausetzung ist natürlich, dass das kabel das aus der decke kommt steif ist.

zum lösen der verbindung wird auf den knopf gedrückt.

an sonsten muss der leiter natürlich lang genug blank sein, etwa 10 bis 12 mm meistens.

lg, nicki

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die Kabelenden müsen eine gewisse Abisolierte Länge haben .die Länge ist meist Vermerkt. Man darf die Leitungen nicht mit der Isolation zusammen in die Klemme stecken.

Die Klemme (Federkontakt) ist bereits geschlossen, solange Du nicht draufdrückst.

Schiebst Du die starre Ader der Zuleitung im ungedrückten Zustand in die Klemme, so wird sie durch die Federkraft aufgepresst und gehalten.

Drückst Du den Federkontakt aber herunter, während Du die Ader hineinschiebst, so schiebst Du die Ader oben oder unten an den Federkontakten vorbei und sie findet keinen Halt.

Der Druckpunkt der Klemme dient nur dazu, die Ader wieder aus der Klemme zu entfernen.

  1. Schaue, dass das abisolierte Ende der Ader lang genug, frei von Farbe und vor allem nicht verbogen ist. Ggf. abknipsen und neu abisolieren
  2. Ader einfach in eines der Klemmlöcher stecken, ohne dabei den Knopf zu drücken.
  3. Einmal leicht daran ruckeln und sicherstellen, dass wirklich fest drin ist.

Strom vorher ausschalten!

Woher ich das weiß:Hobby

Es gibt in der Hinsicht verschiedene Anschlussklemmen, von verschiedenen Herstellern. Der Bekannteste davon ist die Fa. Wago. Wäre schön wenn du ein Foto hochgeladen hättest. Ich habe dir mal ein Video rausgesucht, ich hoffe das hilft weiter.

https://www.youtube.com/watch?v=ABqR1uA5q6w

Was möchtest Du wissen?