Ihn von Altersunterschied überzeugen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo mabab, 

was ist die schöne Zeit, die ihr verbringen könnt im Vergleich zu einer Zahl, die euch all das nehmen kann. 

Es gibt keinen Grund, warum er für dich zu alt sein könnte und du für ihn zu jung. 3 Jahre sind echt rein gar nichts. Komischerweise sagt man, dass 2 Jahre in Ordnung sind.. wow, jetzt sinds halt noch paar Monate mehr, aber was solls?

Es kann natürlich sein, dass manche verlangen, dass man sich rechtfertigt, dafür warum man so eine junge Freundin hat.. aber man hat sich gegenüber niemanden zu rechtfertigen mit welcher Person man sein Leben verschöner will. 

Außerdem sieht das alles in zwei Jahren gar nicht mehr so wild aus.. somit.. beginnt die Beziehung, damit die zwei Jahre in Fluge vergehen und keiner mehr komisch gucken wird, wenn eine 18 jährige mit einem 21 jährigen zusammen ist.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte ein junger Mann von immerhin 19 Jahren aus dem Alter von dir und dem bestehenden Altersunterschied von drei Jahren keine Staatsaffäre machen und von daher würde ich dir raten, dich noch mal mit ihm über dieses Thema zu unterhalten. Unabhängig aber davon scheinen mir die vermeintlichen bedenken von diesem Jungen Mann nicht unbedingt überzeugend zu sein sprich eine schlichte Ausrede wäre auch nicht von der Hand zu weisen. Sollte das der Fall sein, dann allerdings stehen deine Chancen ziemlich mies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also mein freund ist 16 und ich 14 (geworden vor einer Woche).Es läuft echt gut zwischen uns und wir sind mittlerweile ein halbes Jahr zusammen.Man merkt einfach oftmals überhaupt keinen Unterschied im alter abgesehen davon dass er in der schule eben viel weiter ist😂also wenn er dich liebt dann sollte es da keine Probleme geben.Am Anfang hab ich darüber zwar auch öfter nachgedacht aber jz überhaupt nicht mehr         PS: er wird bald 17

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WalterE
04.11.2016, 12:24

Na dann hast ja jetzt einen guten Nachhilfelehrer ;) 

0

Um Ehrlich zu sein, das klingt für mich eher nach einem Vorwand. Mit 16-17 war ich eher nicht an 14jährigen interessiert, aber mit 19 störte ich das nicht mehr. 13-14, vielleicht 15 ist ein Alter des Übergangs, aber mit 16 bist Du ja sogar schon in Deutschland im ausnahmsweise heiratsfähigen Alter ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muhtant
04.11.2016, 10:07

gute Antwort

0

Entweder Du benimmst Dich so, dass er einen Altersunterschied wahrnimmt, oder er sucht nach einem Aufhänger, sich aus der Beziehung zurückzuziehen. Ernsthaft klingt es keinesfalls. Es geht nicht darum, dass Du ihn überzeugst, sondern, dass er von alleine überzeugt ist. Solange er an einer Beziehung zweifelt, wird nichts draus, allenfalls ein Krampf. Tu Dir selbst einen Gefallen und such Dir jemanden, der es ernst meint. Eure drei Jahre sind peanuts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war 16 als ich mit meinem 25 Jährigen Freund zusammen gekommen bin.. bin jetzt 17, er 26 und wir wohnen zusammen, es klappt super. Da sind 3 Jahre nichts! Kommt aber natürlich auch auf die Reife an..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WalterE
04.11.2016, 12:26

Wenn sich zwei wollen ist auch in weiten Grenzen nichts dagegen einzuwenden. Der große Schauspieler Maximilian Schell hatte auch eine deutliche jüngere Freundin/Frau zuletzt :) 

0
Kommentar von TheFreakz
04.11.2016, 12:51

Genau so ist das. Man muss halt auch mit doofen Kommentaren rechnen, aber das ist glaube ich meistens so. Wenns passt, dann passt's!

0

Naja... Also so groß ist der Unterschied nun auch nicht. Wenn eh Mitte zwanzig währe würde ich abraten aber drei Jahre? Das sollte jetzt nicht das Hindernis sein denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeige ihm geistige Reife. Dann merkt er auch dass du nicht viel anders bist als die Mädchen in seinem Alter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 19 hatte ich damals eine Freundin, die auch 16 war. Das war ziemlich einfach, denn sie war reifer für ihr Alter und ich als Mann natürlich etwas unreifer :D

Also bei uns gab es da nie Probleme und wir waren 2 Jahre lang zusammen :)

3 Jahre sind nicht viel. Klar in eurem Alter ist es etwas krasser als jetzt 26 und 23, weil man sich da noch viel mehr entwickelt. Dennoch solltet ihr es probieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mabab
04.11.2016, 10:02

Seh ich genauso. Aber wie kann ich ihn davon überzeugen? 

1

ist bei mir das gleiche... der Grund ist wahrscheinlich, dass seine Freunde denken könnten er kriegt nur eine ab die 3 jahre Jünger ist als er selbst und keine in seinem eigenen Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jenniferbuh
04.11.2016, 10:13

dann zeugt das von starker schwäche. wenn er so wenig selbstbewusstsein hat.. bzw sich so von seinem "freunden" bewinflussen lässt

0

Nein da gibt es keine Möglichkeit.....Wenn er nicht bereit dazu ist, sich auf eine Beziehung mit Dir einzulassen ist das leider so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann nicht der wahre Grund sein, 3 Jahre Altersunterschied ist überhaupt kein Problem, er ist sich generell nicht sicher, ob das mit dir gut geht, nicht das Alter!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter hat nichts damit zutun. Mein Freund ist 23 und ich bin 17. solange ihr euch liebt ist doch alles super. Zeig ihm einfach dass du nicht eine typisch 16jährige bist.🙃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?