iCloud, wo ist der odner Fotostream?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist auf Mac und iPhone Mein Fotostream bzw. An "Mein Fotostream" senden in den Fotos-Einstellungen aktiviert?

Das Album "Mein Fotostream" erschient nur, wenn die iCloud-Fotomediathek auf dem jeweiligen Gerät deaktiviert ist. Ansonsten werden die Fotos aus dem Fotostream einfach unter "Alle Fotos" angezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald du einmal "Fotos" gewählt hast, ist der Ordner Fotostream weg. So holst du ihn dir wieder.
Gehe in die Einstellungen, dann iCloud auswählen, danach Fotos. Unter iCloud-Fotomediathek den Schalter umlegen. Zur Sicherheit noch mal kontrollieren ob "Mein Fotostream" eingeschaltet ist. Nun hast du deinen Ordner wieder. Du wirst dann darauf hingewiesen, dass du nun 30 Tage Zeit hast deine Fotos von iCloud sicherzustellen, ansonsten werden sie gelöscht. Hast du aber zum Beispiel an deinem Mac Fotos aktiviert, landen die weiterhin in Fotos und es wird nichts gelöscht. Ein Gerät sollte mindestens "Fotos" aktiviert haben. Das ganze hängt mit iCloud Drive zusammen und Apple verschweigt da gerne mal etwas. "Fotos" benutzt nämlich deinen kostenlosen iCloud Speicher solange Platz ist, dann sollte man dich Speicher dazu kaufen oder es werden keine Bilder mehr gesichert. Apple halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gugus105
20.02.2016, 18:36

Vielen Dank! das tönt super und hat teilweise auch funktioniert. D.h. ich habe nun 2 Alben "Aufnahmen" und "Mein Fotostream" wenn ich ein Foto mache kommt das in "Aufnahmen" und wird dann automatisch auf dem Macbook gespeichert. Lieber wärs mir nun wenn ich diese Bilder, die ich auf dem Macbook haben möchte in den "Mein Fotostream" Ordner tun könnte und sie erst dann automatisch aufs Macbook kommen. (Ich kann aber keine Bilder in den "Mein Fotostream" Ordner  legen)

Oder einfach wenn ich etwas in der Art machen könnte mit einem Zweiten Album...

Hasst du da noch eine Idee ?:)

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
20.02.2016, 19:21

In Fotostream kannst du nichts reintun. Das geschieht automatisch. Du hast nun nach dem Tipp alles so wie es früher war und wenn du nun dein Phon oder Pad am Mac anschließt synct Fotos dein Gerät trotzdem mit Fotos. Nur hast du nun auf den Mobilgeräten wesentlich mehr Platz. Du kannst also nur noch ganz normal die Bilder machen, die dann automatisch im Stream landen. Und du kannst jederzeit "Fotos" wieder einschalten. Verbraucht aber viel Speicherplatz, da alle deine jemals gemachten Bilder, dann wieder auf dem Mobilgerät sind. Deshalb habe ich das auch nur am Mac eingeschaltet.

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
20.02.2016, 19:29

Ein Hinweis noch. Löschst du neuerdings ein Bild in Aufnahmen, ist es auch im Fotostream weg. War früher nicht so. Der Fotostream Ordner beinhaltet auch nur wesentlich kleinere Kopien von dem Ordner Aufnahmen. Aldo keine Originalgrößen. In "Fotos" sind sie Original groß.
Weiter unten gäbe es noch die Option, aber nur bei sichtbar bei eingeschalteten Fotos, iPhone Speicher optimieren. Dadurch werden die Bilder in Thumbnail Größe gespeichert oder das klassische Laden und Originale behalten. Verbraucht halt sehr viel. Deshalb hatte ich das abgeschaltet.

0

Fotostream bedeutet, dass dies maximal 1000 Bilder sind die für 30 Tage auf dem iCloud Server gespeichert werden. Es gibt nur aktivieren oder nicht. Apple weiß was für seine Kunden gut ist, der Kunde soll sich keinen Kopf um solche Details machen.

https://support.apple.com/de-de/HT201317

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gugus105
20.02.2016, 16:21

Kann ich also nicht entscheiden welche Bilder vom iPhone auf das Macbook gespeichert werden? sondern es werden einfach alle via icloud uf den Laptop gehen?

0

Stelle einfach in deinen Einstellungen die Option für den Autom. Upload aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?