Die Verwirrung ist groß: iCloud Macbook iPhone?

2 Antworten

Doch dann würden alle 20000 bilder von meinem Mac auch in die icloud geladen werden und mein Speichervolumen der icloud sprängen, oder?

Vorab: Ohne Gewähr, habe nur ein wenig recherchiert.

Laut https://support.apple.com/de-de/HT204414 wird nur die Systemmediathek mit iCloud gesynct ("Die Systemfotomediathek ist die einzige Mediathek, die mit iCloud-Fotos, freigegebenen Alben und "Mein Fotostream" verwendet werden kann.").

Wenn du also eine neue leere Mediathek erstellst und diese (vorübergehend) als Systemmediathek bestimmst, wird nix vom Mac hochgeladen.

Neue Mediathek: ALT Taste drücken und halten, während du Fotos startest, dann "Neue erstellen" wählen.

Wechseln zwischen den Mediatheken: Fotos mit gedrückter ALT Taste starten.

Eine Mediathek zur Systemmediathek machen: Diese Mediathek beim Start auswählen, dann Menüleiste -> Fotos -> Einstellungen -> Allgemein -> Als Systemfotomediathek verwenden

ich nutze die Dropbbox. Auf beiden Geräten die App installieren. (Hab Iphone / Ipad und Windows-PC)

4

Kostet einfach ab 2 Gb...

0
47
@Vibu999

Mh.... ein paar Freunde werben und man bekommt noch Speicher. Der Freund auch. Habe 3,75 GB, kostenlos. Wenn ich jemand werben soll?

0

Was möchtest Du wissen?