Ich wurde von der Reha arbeitsunfähig entlassen. In dem Bericht steht: Die qualitative Leistungsfähigkeit ist eingeschränkt, "Zeit:über 6 St.". Was heißt das?

4 Antworten

Hallo Eliaai,

es gibt Qualitative Einschränkungen - wenn gewisse Arbeiten nicht gemacht werden können, z.B. schweres Heben und Tragen, Kundenkontakte, Arbeiten mit hoher Anforderung an Stressbelastbarkeit oder Umstellungsfähigkeit etc.

Und Quantitative Einschränkungen, wenn die Dauer, die Du bei der Arbeit durchhalten kannst eingeschänkt ist, wenn man Dir z.B. zutrauen würde Deine arbeit zu machen, aber nur für 4Std. am Tag.

Wenn Qualitative Einschränkungen angegeben sind, müssen diese auch benannt sein. Normalerweise sollte in der Reha mit Dir darüber gesprochen worden sein und hättest Du eine Beratung bekommen sollen.

Du kannst in der Rehaklink noch einmal telefnoisch nachfragen.

LG, Hourriyah

Das heißt, dass Du eigentlich schon arbeiten kannst, aber die Qualität Deiner Arbeit nicht so gut ist, weil Du eingeschränkt bist.

arbeiten und (Teil)Erwerbsminderungsrente beantragen?

0
@eiiaai

Du kannst es versuchen. Ob Du eine Rente bekommen wirst, hängt davon ab, wie eingeschränkt Du bist. Es ist heute nicht mehr so einfach, eine Erwerbsminderungsrente (auch teilweise) zu bekommen. Jedoch ist es ein Versuch wert.

0

nimm den rehabericht und geh damit zu deinem behandelnden arzt. der kann dir das ganze kauderwelsch übersetzen.

„arbeitsunfähig entlassen“ – Was heißt genau?

Aus einem stationären Krankenhaus wurde ich mit dem Bericht an den Hausarzt mit dem Vermerk „arbeitsunfähig entlassen“. Mich würde interessieren, was dies heißt bezüglich der Dauer der Arbeitsunfähigkeit und ob dies als (vorübergehende) Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung gilt.. oder welche Intention/ Zweck diese Bemerkung für die weitere Behandlung hat.. Vielen Dank für die Antworten……..

...zur Frage

Fragen bezüglich Psychosomatischer Klinik?

Hallo! Wie man's schon unschwer am Titel erkennen kann, habe ich einige Fragen bezüglich dem stationärem Aufenthalt in einer Psychosomatischen Klinik. Ich muss dort hin, wann wird noch besprochen, da ich grade in meinem Abschlussjahr bin, wegen meiner Depressionen und Angststörung. Und natürlich habe ich mich auch schon im Internet ein bisschen umgesehen, doch mir hat nichts zu 100% geholfen. Deswegen versuche ich es mal selber. Die Kliniken die mir empfohlen wurden sind:

  • Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
  • Klinikum Kassel

So, bevor ich meine Fragen stelle und um Erfahrungsberichte bitte noch eine ganz kurze Bemerkung: Ich habe noch keinen Vorstellungstermin bei beiden Kliniken gehabt, einfach aus dem Grund, dass ich erst vor kurzem erfahren habe das ich dort hin muss. Ich wollte jetzt in den kommenden Wochen zu beide Kliniken hinfahren und mir diese angucken und wollte jetzt einfach mal aus reiner Neugier (,Angst und Nervosität) schon mal im Voraus nachfragen. (Kurz zu meiner Person: ich bin weiblich und werde in 16 Tagen 16 Jahre alt.)

Also, zuerst würde mich interessieren ob jemand vielleicht schon mal wegen Depressionen und/oder Angststörungen in eine dieser Kliniken -oder generell in eine Psychosomatische Klinik- musste. Würde mich über Erfahrungen freuen - ja, auch wenn sie 217 Seiten lang sind. So, nun eine meiner Fragen ist:

Wie sieht dort ungefähr der Tagesablauf aus? Werde ich genügend Freizeit haben? Und damit meine ich jetzt schon so ein paar Stunden Mittags, oder vielleicht eine Morgens oder den ganzen Abend oder sowas halt. Kurze Bemerkung: Ich weiß, dass das kein Urlaub sein wird (nicht im negativen Sinne gemeint) und das ich auch Morgens Unterricht haben werde. Nur halt nicht wirklich wie in 'ner normalen Schule. Das ich (leider) Gruppentherapien haben werde ist mir auch bewusst.

Leider wird nicht alles hier rein passen, daher der Link. Dort geht es mit meinem Text bzw. meinen Fragen weiter. https://docs.google.com/document/d/1XVfzUqBkyEdcrxmPUUPR_GaxsvKo9QQl6nlDCSIYpws/edit?usp=sharing

Vielen Dank im Voraus für eure Aufmerksamkeit, und natürlich eure Antworten und die Zeit, die ihr aufgeopfert habt das alles durchzulesen!

...zur Frage

ich wurde aus der medinischen Reha einerseits 6 oder mehr Stunden arbeitsfähig, andererseite arbeitsunfähig entlassen. Kann mir das jemand erklären?

Hallo Leute, ich war in medizinischer Reha (Ödeme der Beine) wurde von dort sowohl mit 6 oder mehr Stunden arbeitsvermögen (steht da wörtlich) als auch arbeitsunfähig entlassen. Auf Blatt 1 des Entlassungsberichts Kreuz bei arbeitsunfähig, auf Blatt 1 a Kreuz bei 6 stunden oder mehr arbeitsvermögen.

Kann mir das hier einer erklären?

Ich habe mich schon mit der Klinik in Verbindung gesetzt, wirklich schlau bin ich aber nicht geworden.

...zur Frage

Bin nach der 2. Reha innerhalb von 1. Jahr nach Schlaganfall vom Reha - Arzt arbeitsunfähig entlassen worden. Was muss ich jetzt tun um Rente zu bekommen ?

...zur Frage

Ambulante Reha als Arbeitsunfähig entlassen!

Ich wurde nun aus der Reha als Arbeitsunfähig entlassen, mir geht es immer noch schlecht. Ich war am selben Tag beim Hausarzt mit dem Entlassungbrief,er schrieb mich darauf hin ersteinmal 3 Wochen weiter Krank. Dies habe ich sofort meiner Krankenkasse per Fax und Original mitgeteilt. Habe Ihnen sogar den Arztbrief gefaxt,da die Reha Ihnen das nicht mitteilt ,sondern nur das ich weiter Arbeitsunfähig bin. Die Krankenkasse rief mich nun gleich nächsten Tag an , waren sehr nett ,aber ist das rechtens??? Jemanden gleich nach der Reha anzurufen!!?? Schon alleine weil sie wissen das ich 45 Std. genehmigt bekommen haben ( Therapeut). Und weiss jemand nun was die Krankenkasse weiter im schilde führt??? Bitte nur Antworten wenn jemand das gleiche erlebt hat.Danke

...zur Frage

Nach REHA und anschl. Krankschreibung,bei "Gesundschreibung" Urlaub oder Wiedereingliederung

Mir Wurde gesagt das ich nach der REHA und bei der Gesundschreibung noch meinen Jahresurlaub nehmen kann. Nun wurde ich von der REHA als arbeitsunfähig entlassen. Eine weitere Krankschreibung erfolgte. Kann ich bei der "Gesundschreibung" meinen Jahresurlaub nachträglich nehmen, oder muss ich sofort in die Wiedereingliederung gehen? Laut Gesetz steht mir der Urlaub zu. Hat die verlängerte Krankschreibung Auswirkungen wann ich meinen Urlaub nachholen kann? Vielen Dank im vorraus für alle konstruktiven Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?