Ich will noch nicht erwachsen werden oder ich will eher ein kind bleiben?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst wenn du erwachsen bist und eigene kinder hast, wirst du für deine eltern immer ihr Kind bleiben.

Natürlich sind Veränderungen beängstigend und ich würde lügen wenn ich sage das erwachsen werden keine große Veränderung ist.

Aber das heißt nicht das es schlecht ist. Sondern nur anders. Selbst nach deinem Auszug wirst du ein platz im nest haben. Die Beziehung zu deiner Familie wird sich nicht ändern.

Mit dem erwachsen werden kommen verpflichtungen das ist klar.

Aber so wie kindsein ein abenteuer war, so sind die ersten Jahre deines erwachsenen lebens auch ein abenteuer.

Die erste wohnung. Erster Urlaub alleine. Beziehungen sind intensiver. Abenteuer uni. Und und und.

Also auch wenns abgedroschen klingt kopf hoch^^ es wird dir gefallen auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst. Genieße die letzen jahre als Teenager aber das ende von einem ist der Anfang vom anderen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – man lebt halt xD

Danke das du dir die Zeit genommen hast du hast mir wircklich sehe geholfem :) 

0

Hallo,

so wie dir geht es vielen in diesem Alter.
Du hast noch ein (paar) Jahr(e) bis du deinen Abschluss machst, da kann sich einiges ändern in deiner Einstellung ändern. Und das ist dann ja nicht unbedingt negativ.

Irgendwann fühlen die meisten Menschen das Bedürfnis, sich eigenständig ein Leben aufzubauen. Es ist ja auch irgendwie spannend, sich einen Wohnort zu suchen, diesen ganz alleine einzurichten, vielleicht eine Familie zu gründen und auch ein eigenes Einkommen zu haben. Das bedeutet ja nicht, dass man dann nichts mehr mit seinem alten Umfeld zu tun hat. Du baust dir ein neues Umfeld auf, suchst dir neue Freunde, die die alten natürlich nicht unbedingt ersetzen müssen. Ein Neuanfang quasi.

Im Moment kannst du dich nicht da ineinversetzen, das kann ich verstehen. Aber du wirst schon sehen, so schlimm ist es im Endeffeckt gar nicht. Weil man immer dann, wenn man Menschen "verlassen" muss auch immer wieder neue Menschen kennen lernt, die das eigene Leben bereichern.

Ich werd 17 und würde am liebsten auch noch für immer Kind sein .. es ist echt mies erwachsen zu werden und ich glauben davor hat fast jeder Angst. Denn erwachsen sein bedeutet selbstständig zu sein und für sich selbst zu sorgen und verantwortungsbewusst zu sein .. Genieß die Zeit in der du zuhause wohnst bei deinen Eltern denn glaub mir das ist die tollste Zeit die es gibt !! Und auch die Schulzeit solltest du genießen

Lg

Das tue ich ich gehe sogar gerne in die Schule :) 

0

Du kannst auch ein Kind bleiben, wenn du vom Alter her eigentlich schon erwachsen bist. Du bist schließlich ein einzigartiger Mensch und solltest dein Leben so leben, wie es dir gefällt, egal was alle anderen denken. Und wenn du dich als Kind fühlst, dann bist du auch ein Kind! Ich glaube das deine Gedanken mit der Angst vor dem Erwachsenwerden auch daher kommen, das du siehst, wie sich alle anderen in deinem Alter immer mehr zu den typischen Erwachsenen entwickeln und du dich damit einfach überhaupt nicht identifizieren kannst und dir das alles sehr fremd vorkommt. Du musst dich ihnen aber nicht anpassen, das ist zwar oft hart, aber wenn du gute Freunde hast, werden sie dich so akzeptieren wie du bist und dich unterstützen, und wenn sie das nicht tun, hast du ja immer noch deine Familie, die immer für dich da ist. Ich wünsche dir ganz viel Glück!!! LG Alex :)

Hallo??

Sie ist 14, sie ist noch ein Kind, oder meinetwegen gerade Jugendlicher.

Aber mit 14 ist man keineswegs erwachsen!!

0
@Nordseefan

Ich habe ja auch gar nicht gesagt, dass sie schon erwachsen ist! Ich meine das mit dem sich als Kind fühlen für Menschen jeden Alters, auch wenn sie biologisch gesehen kein Kind mehr sind, aber sich als solches fühlen. Und wer sich als Kind fühlt, kann doch auch eines bleiben, wenn man damit nicht gerade andere stört oder ihnen das Leben damit schwer macht. Jeder sollte doch im Leben glücklich sein. (Sorry wenn ich das vorher nicht klar genug geschrieben hatte)

1

Ich bin 16 und will auch nicht Erwachsen werden, aus dem einfachen Grund, das ich weiß was mich als Erwachsene Frau erwartet.
Aber auch wenn du dann älter bist und ausziehst, wird deine Familie immer für dich da sein und du kannst sie auch jederzeit besuchen. :)
Du solltest dein Leben jetzt noch mit 14 Jahren genießen, früher oder später wird sich es ändern.

:) Stimmt

0

Was möchtest Du wissen?