Ich will mich ändern aber schaff es nicht..

15 Antworten

Ändere das, was du tust. Mach es einfach anders und neu. Deine Gefühle zu den verschiedenen Aspekten ändern sich erst, wenn du etwas Anderes machst. Umgekehrt, also das Warten darauf, dass sich die Gefühle irgendwie ändern, funktioniert nicht. Nimm dir einen Bereich vor, in dem du dir neue Gewohnheiten zulegen möchtest, und wenn du diese dann angenommen hast, suche dir den nächsten Bereich, wo du dich ebenfalls ändern willst. Viel Erfolg!

das beste ist, wenn du dir klare ziele definierst und stück für stück dich darauf hinarbeitest. es gibt doch auch viele bücher, so eine art "psychologisches selbstmanagement", mit vielen übungen drin. die sind auch ganz hilfreich, mit so einem buch und dem training da drin habe ich z.b. meine höhenangst zu 90% weg bekommen.

Hallo, um mehr bei sich zu sein, ist es wichtig Deine Bedürfnisse zu kennen. Ansonsten ist Deine ganze Aufmeksamkeit bei Anderen. Oft hindert ein niedriges Selbstwertgefühl daran. An sich zu arbeiten gelingt nur mit kleinen, ganz konkreten Zielen, welche in kleinen Schritten ausprobiert und erreicht werden können. Das hat dann oft einen Schneeballeffekt. Doch wirklich wichtig: kleine konkrete Schritte.

Ich glaube nicht, dass man seinen Charakter mal eben so ändern kann. Und wieso sollte dich das glücklicher machen? Wie stellst du dir das vor? Oft sind es andere, die einen glücklich oder unglücklich machen und nicht man selbst. Fang doch einfach mal damit an positiver zu denken und optimistischer zu sein. Das wirkt manchmal Wunder! Deine Frage und die Beschreibung geben leider nicht so viel her.

Eigentlich bin ich ein Optimist. Ich versuche immer aus jeder Situation das beste zu machen, aber trozdem stört es mich wie ich bin. Wenn ich nich so wäre wie ich bin hätte ich weniger Probleme.

0
@VesaLuma

Dein Charakter ist bestimmt nicht Ursache für deine Probleme. Ich denke eher, du hast ein Problem damit, dich so zu nehmen wie du bist. Aber warum? Du bist bestimmt ganz gut so wie du bist und keineswegs missraten. Was genau stört dich denn an dir so sehr?

0
@Mirajane

Ich achte mehr darauf das es anderen Menschen gut geht und das sie keine Probleme haben, aber auf mich achte ich nie und das macht mir auch probelem. Wenn ich in einer schierigen Situation stecke handel ich nich so wie es für mich am besten ist, sondern für die Menschen die damit etwas zu tun haben. Ich will nicht das es andren schlecht geht, lieber mir ales andren aber das macht mich auch manchmal so fertig.

0
@VesaLuma

Die Einstellung finde ich eigentlich sehr lobenswert. Die wenigsten Leute kümmern sich mehr um das Wohl anderer als um ihr eigenes. Trotzdem solltest du auch auf dich genug Rücksicht nehmen. Helfen zu wollen ist wunderbar, aber Hilfe oder Unterstützung für andere sollte für den Helfenden immer zumutbar sein. Wenn du dir selbst zu viel zumutest, tust du dir damit natürlich keinen Gefallen und anderen eigentlich auch nicht. Nimm einfach mehr Rücksicht auf dich. Das solltest du dir wert sein! Und schaffen solltest du das auch. Kopf hoch!

0

Es gibt (Psychologie)Bücher und Internetsites zur Selbsthilfe und du könntest auch mit einem Profi daran arbeiten. Oder eine Kombination von den drei,das wirkt am besten. Ich wünsche dir viel Erfolg!!!   

Was möchtest Du wissen?