Ich will eine eigene Emailadresse mit einem eigenen Namen hinter dem @-Zeichen. Wo krieg ich das?

21 Antworten

@deinname.de verrät schon, dass es sich hier um eine eigene Domain handelt. Das heißt, Du musst tatsächlich eine Domain mit Deinem Wunschnamen registrieren. Allerdings brauchst Du dazu nicht die üblichen Angebote, die für Webseiten gedacht sind, zu Nutzen! Es gibt spezielle Mail-Domains die nur wenige Cent pro Monat kosten! Hier zum Beispiel das Angebot von 1&1 für nur 39 Cent im Monat mit vielen Extra-Services: http://www.compboard.de/link/?goto=hosting

gibts auch schon für 10 Cent pro Monat

0
@gioia

Bei Hosteurope gibt es das Mail-Basic Paket für 0 Euro im Monat (http://www.compboard.de/link/?goto=hosteurope), abgerechnet wird je nach verwendeter Domain, zum Beispiel .de 50 Cent, .com 1 Euro, usw.
Im Vergleich zu den 39 Cent von 1&1 ist das natürlich etwas mehr, aber man bekommt 2.5 GB Speicherplatz und 30 E-Mail Adressen.

0

Die Antwort von tradaix ist erst mal korrekt: Ohne Domain geht da erst mal nichts! Es gibt aber Möglichkeiten eine Domain einzurichten auch ohne gesonderte Kosten:

Es gibt Internet-Anbieter (z. B. 1&1) die vergeben grundsätzlich zum Internet-Zugang auch eine eigene Domain. Behaupten wir mal, der Provider von dir gibt diesen Service mit, dann ist es ganz einfach: Die Domain muss auf deinen Namen eingerichtet werden, dadurch ist eine Anmeldung bei DENIC fällig (WhoIs-Anmeldung) dieses wird meist automatisch mit der Anmeldung beim Provider erledigt. Die Webseite muss gar nicht erstellt werden, falls jemand diese aufrufen will kommt eben die "server ist nicht erreichbar" - Meldung. Jetzt kann die Email-Adresse: "Irgendwas@meinedomain.de" eingerichtet werden und das war es dann auch. Wichtig ist diesbezüglich nur die Anmeldung der Domain und nicht das erstellen einer Website.

Da sollte man aber nicht an der falschen Stelle sparen und sich von seinem Zugangsprovider zu sehr abhängig machen. Lieber die paar Euro im Jahr ausgeben - man bekommt .de ja für 5-7 EUR pro Jahr von qualitativen Anbietern.

0

Bei GMX kannst du dir so eine Mail-Adresse sichern. Es heißt MailDomain und kostet 1,49 € / Monat. http://service.gmx.net/de/cgi/g.fcgi/products/mail/maildomain?sid=babhdeb.1201768876.15095.1n65ulbu3n.70.myl
Das gute bei GMX ist, dass der Spam-Schutz aktiv ist.

Der Anbieter www.nameyourmail.com ist genau auf dieses Problem spezialisiert. Du bekommst dort die E-Mail Adresse: Vorname@Nachname.de, .com, .net usw. Auch als Weiterleitung auf Deine Gmail oder Hotmail Adresse. Das besondere ist das die Domain nicht exclusiv an Dich vergeben wird, was bedeuted das falls jemand anderer schon eine Adresse mit Deinem Nachnamen bei NameyourMail hat, Du die Adresse mit einem anderen Vornamen trotzdem nutzen kannst!

Wenn Du es selbst machen möchtest, brauchst Du eine Domain und einen Mailserver (beides stellt in der Regel der Anbieter Deiner Wahl zur Verfügung). Dann konfigurierst Du die DNS Einstellungen Deiner Domain und legst eine Mailbox am Mailserver an.

Was möchtest Du wissen?