Ich tu mir selbst weh, wenn ich wütend bin?

5 Antworten

Das ist eine Art des selbst verletzenden Verhaltens. Versuchs mal mit Boxen. Also auf einen Boxsack. Da wird man Aggressionen auch gut los. Oder du schlägst einfach auf dein Kissen, machst etwas kaputt, das du nicht mehr brauchst oder versuch einfach mal, einen Ärger gegenüber der Person zu äußern. Am Besten nachdem du dich abreagiert hast, denn wenn du aggressiv bist, dann geht das schnell in einen Streit. Wenn du deinem Ärger durch Reden Luft verschaffst, dann lösen sich diese Punkte vielleicht dadurch auch dauerhaft, weil sich die Person verändert, dadurch, dass du mit ihm über deinen Ärger gesprochen hast. Vielleicht konnte ich dir ja helfen. Ich wünsche dir viel Glück und tu dir nich wegen Anderen weh, hab ich auch viel zu lange gemacht. Jeder hat das Recht auf einen Anderen wütend zu sein und ihn auch mal an zu schreien. Auch aus Konflikten können gute Lösungen entstehen. :)

Kauf die einen Boxsack :-) Oder geh Boxen oder schlag in ein Kissen und schrei ruhig mal. Schreien macht alles leichter :D

So eine Phase hatte ich auch mal. Ich musste mir irgendwie Luft machen. Also schlug ich entweder irgendwelche Sachen kaputt, oder verletzte mich selbst, in dem ich mit der Faust gegen die Wand boxte. Die Lösung: Ein Boxsack. Jedes Mal, wenn ich irgendwie gefrustet bin, bekommt der Sack eben eine Tracht Prügel. Niemand wird verletzt, man powert sich aus und es geht einem echt besser.

Was möchtest Du wissen?