Ich träume nachts im "wachen zustand", was kann ich dagegen tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Caimo,

ich bin regelmäßiger Klarträumer, das heißt, dass ich den ganzen Traum an sich steuere. Ich würde zunächst einmal vermuten, dass dies eine sehr stark ausgeprägte Form des Klarträumen ist, allerdings mit einem Hauch von Schlafwandeln. Schlafwandler nehmen ihre Umwelt - wenn auch nur sehr begrenzt - wahr und können sich in dieser frei bewegen, oftmals auch in Verbindung mit einem Traum.

Diese Personen, die du siehst, sind entweder Halluzinationen (das klingt hart, sie sind allerdings nur nervig), oder aber "Nachbilder" eines Klartraums, was mir auch oftmals passiert.

Ich würde diesen Zustand als akute Schlafparalyse mit realitätsnahen Halluzinationen bezeichnen. Eine Schlafparalyse ist äußerst unangenehm, da nur Reflexe wie Herzschlag und Atmung funktionieren, manchmal ist das Atmen jedoch wie beim Asthma erschwert. Dieser Zustand tritt meist nach dem abrupten Aufmachen, zum Beispiel nach einem Alptraum auf, er vergeht jedoch auch so schnell, wie er auftaucht. (Etwa ein bis zwei eeeeeeeeewiiiiig lange Minuten)

Die unangenehme Zeit beziehungsweise das Aufkreuzen der Personen kannst du nur langsam verkürzen oder verhindern, indem du, wenn das wieder passiert, dich erstmal beruhigst (Panik hat noch niemandem geholfen ;) ), dir überlegst, was du gerade für einen Traum hattest (war er gut oder böse, hast du nette Leute (z.B. deine Freundin/dein Freund getroffen) etc. etc.). Dann sprichst du am besten die Personen direkt an (von wegen: "wer seid ihr, was wollt ihr") dann zweifelst du direkt deren Existenz an ("ihr existiert gar nicht", auch wenn es jemand ist, den du aus dem realen Leben kennst!!).

Wichtig ist immer: Ruhe bewahren, Atmung kontrollieren, dann sollte das nach etwa einem oder zwei Monaten vorbei sein. Wenn nicht, würde ich zu einem Traumdeuter oder Psychiater gehen, der kann dir dann wahrscheinlich mehr helfen als ich.

Beste Grüße aus dem Reich der Träume,

RatgeberWolf

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?