Ich rieche unangenehm, was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Primär: Duscht du täglich? Ich frag nicht einfach so, ich hab selbst nur jeden zweiten Tag geduscht, und hab daher gestunken, als ich noch jünger war. Also darauf achten. Genauso täglich ein frisches T-Shirt anziehen. Deo verwenden.

Kann natürlich gut sein, dass du das eh schon machst. Dann würde ich vorschlagen, einen Arzt aufzusuchen. Dass deine Mutter das nicht von alleine vorschlägt, statt dich zu kritisieren finde ich eh sehr problematisch. Aber seis drum, wenn du auf Körperhygiene achtest macht es am meisten Sinn, dich von einem Arzt durchchecken zu lassen, da stecken dann vielleicht irgendwelche gesundheitlichen Probleme dahinter. Muss nichts schlimmes sein, vielleicht äußert es sich eben einfach durch Geruch. Sorgen musst du dir, denke ich, nicht machen.

Eine Frage:

Wieviele Personen aus deinem persönlichen sozialen Umfeld sagen das Gleiche wie deine Mutter?

Oder ist deine Mutter die einzige die den Eindruck hat das du schlecht riechst?

Es besteht die Möglichkeit das mit deinem Körpergeruch alles in Ordnung ist.

Es besteht die Möglichkeit das nicht "dein Körper" das Problem ist sondern vielleicht das Material der von dir bevorzugten Kleidung. Je nach Materialzusammensetzung reagieren manche Stoffe auf Körperschweiß und riechen dann "recht eigenartig".

Es besteht die Möglichkeit das es nicht an deinem Körper liegt sondern an der Bekleidung selbst... bzw. an dem verwendeten Waschmittel/ Weichspüler. Manche Gerüche harmonieren nicht miteinander. Manche Waschmittelgerüche harmonieren mit manchen normalen Körpergerüchen nicht.

Es besteht die Möglichkeit das es nicht am Waschmittel liegt sondern an der Waschmaschine. Aber da müssten dann alle eure Kleidungsstücke selbst nach dem direkten rausholen / nach dem trocknen "seltsam riechen".

Es besteht die Möglichkeit das die persönliche olfaktorische Wahrnehmung deiner Mutter sehr sensibel ist oder sie Gerüche einfach insgesammt anders wahrnimmt als der Durchschnitt. In dem Fall läge es also weder an deinem Körper selbst noch an deinen Waschgewohnheiten sondern einzig an ihren Geruchsnerven.

Und es besteht die Möglichkeit das sie das nur so behauptet. Aus welchen Gründen auch immer.

Also zu der Frage, meine Mutter ist die einzige die das sagt, aber vielleicht wollen meine Freunde es mir einfach nicht sagen, zu deinen Möglichkeiten, vielen Dank.

0

Manche Eltern labern auch nur scheiße und manche Menschen haben Gerüche für die sie nichts können.

Geh einmal zum allgemeinmediziner schilder ihm dein Problem und frage ob er es für nötig hält das einmal zu untersuchen.

es kann auch durch eine Krankheit bedingt sein.

Wechsel dein Tshirt öfter und dann Deo hin machen

Was möchtest Du wissen?