Parfum und Deo?

7 Antworten

ja klar. aber wenn du ein echt gutes parfum rauftun möchtest, weil du vielleicht wohin gehts, dann schlage ich dir zu einem neutralen deo vor, das riecht man so gut wie kaum und man kann danach immer noch ein parfum rauftun. deo ist dann nur gegens schwitzen und den üblen geruch, parfum für guten geruch

Kannst Du schon machen, klar. Aber oft sind im Deo bestimmte Stoffe, die ja bewirken das Du nicht schwitzt. Da die meisten Menschen nur unter den Armen schwitzen, wäre es ja sinnlos diese ganzen Stoffe überall hinzusprühen.

Wer sagt, dass man das nicht kann? Ich kenne einige, die sich mit ihrem Deo von Kopf bis Fuß einsprühen.

Also, Deos mit Alkohol bekämpfen üblen Geruch, deshalb tut Parfum das auch, weil da Alkohol drin ist. Da aber beides für die Haut eher sehr schädlich ist, ist es besser wenn du Deo ohne Alkohol benutzt. Im Endeffekt ist es deine Entscheidung.

PS: Deo hält nicht so lange wie Parfüm..

es gibt verschiedene Arten von Deo . Mit Parfumöl oder eben auch ohne. Sicherlich kann ich auch nur eines von beiden verwenden, Geschmackssache oder besser Geruchssache. Man , Frau auch , fühlt sich wohler , wenn Parfum den Körper mit Duft einhüllt. nen Deo riecht nicht lange und ist ebenso schnell auch verflogen. Besser ist es , man nimmt dann beides vom selben Duft, dann kommt der Duft besser und fühlt sich saumäßigduftwohl. :-()

Was möchtest Du wissen?