Ich muss im Zimmer meiner Mutter schlafen muss ich das ich will ein eigenes Zimmer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das geht gar nicht! Deine Mutter ist irgendwie schon " krank" dass sie das verlangt! Neigt sie zu psychischen Erkrankungen? Dein Vater braucht kein eigenes Zimmer. Das ist das, was du haben kannst. Notfalls solltest du zum Jugendamt gehen und in eine Jugendwohnungen ziehen. Das klingt sehr, sehr gruselig, was da bei euch abgeht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IsabellaMira15
24.02.2016, 19:37

aber dann hasst mich meine Mutter und stößt mich ab wenn ich in einer jugendwohnung leben würde

0
Kommentar von FrauFriedlinde
24.02.2016, 20:15

Deine Mutter ist einfach nicht in Ordnung. Sie ist krank! Wenn sie dich jetzt hasst, solltest du das auf ihre Krankheit schieben. Das gibt sich wieder, wenn Ruhe eingetreten ist. Nun musst du aber an Dich denken, sonst gehst du selber noch psychisch den Bach runter. Ich bin auch mit knapp 16 ausgezogen und mit 19 konnte ich mich mit meiner Mutter wieder vertragen! Aber die Situation bei euch ist eine Katastrophe ! Wenn es ein paar Tage währe, falls sie gerade Zoff mit deinem Dad hat. Aber scheinbar hat sie das dauerhaft vor. Wie sollst du dich entwickeln, wenn es so bleibt.

1

Wieso braucht ihr heute mit 14 oder 15 immer gleich einen Paragrafen, der eure vemeintlichen Rechte belegt?

Die Rechte haben deine Eltern solange du zuhause wohnst. Ich kenne einige Familien, da hat auch nicht jedes Kind sein eigenes Zimmer und dort geht es auch.  Wenn du mehrere Geschwister hast und euer Haus gibt nicht mehr Zimmer her, dann müsst ihr euch behelfen.

Vielleicht könnt ihr die Zimmer abteilen wenn sie groß genug sind (aus einem zwei machen).

Sicher braucht jeder seine Privatshäre, aber ich denke dass dein Vater das größere verdient hat und du mit 15 auch einen anderen Rückzugsort mit deinem Freund finden kannst.

Haltet mal ne art Familienkonferenz wie es andere Familien auch tun und redet, vielleicht gibt es eine Möglichkeit. Zu mehr kann man dir von hier aus leider nicht raten.

In drei Jahren bist du volljährig, dann könntest du ausziehen, wenn dir dein zuhause zu eng wird.

Falls ihr eine Garage am Haus habt, könntet ihr ja da ein Zimmer draufsetzen, wenn das machbar ist und vom Geld her auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauFriedlinde
24.02.2016, 20:17

Und wieso braucht der Vater ein Zimmer? Es ist abartig, wenn eine 16 jährige mit ihrer Mütter in einen Bett liegen muss

1

Da gäbe es das Allgemeine Persönlichkeitsrecht, das Recht auf Privatsphäre, darauf, sich abzuschotten und für sich alleine zu bleiben. Da es ja generell möglich wäre dass du ein so ziemlich eigenes Zimmer bekommst bist du schon in diesem Recht verletzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sollte ein Zimmer für jedes Kind gegeben sein, damit es einen Rückzugort hat. Es ist höchst ungewöhnlich, wenn ein 15 Jahre altes Kind das Bett mit seiner Mutter teilt.

Vielleicht kann dir das Jugendamt dich dahingehend beraten und dir Hilfe anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich mal beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?