ich muss eine schriftliche Ausarbeitung zur 5.PK abgeben (Abitur) und weiss nicht was ich zur "Fachlicher Hintergrund" schreiben soll (genaueres in Details)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum fachlichen Hintergrund gehört das, was zu deinem Thema erforscht wurde. Das betrifft die Wirkungsweise von Antibiotika, die Mechanismen der Selektion resistenter Bakterien, oder auch die veraltete Hoffnung, dass Infektionskrankheiten aussterben werden (das Gegenteil ist der Fall, sie sind ja auf dem Vormarsch).

Hast du von deiner Schule so eine Liste bekommen?

 http://kaethe-kollwitz-gymnasium.de/kkos15/download/Abitur/5.PK.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serdar65
06.03.2017, 17:33

danke für deine Antwort, ich konnte mir das eig. auch so Interpretieren aber hab mich gewundert, ob das nicht Präsentations-Spoiler wären, wenn ich schon teile meiner Präsi verschrifttlicht abgebe...ich war mir also sicher, dass da irgendwie irgendetwas reingehört, was aber nicht schon inhalte meiner präsi verrät.... ich kann mich natürlich auch irren und würde dich nochmal gerne fragen ob du dir wirklich sicher bist was das angeht. ah und nein so eine liste bakam ich nicht :/ aber danke dafür mir sowas zu verlinken.

0

Da dein Referenzfach (Schwerpunktfach) Geschichte ist, fehlen mir Anworten zu folgenden Fragen:

a) Wie sah die Welt/ das Leben für die Menschen vor der Antibiotikaentdeckung aus?

b) Welche geschichtlichen Ereignisse haben deshalb stattgefunden?

c) Welche Alternativen gab/ gibt es zu AB?

d) Was hat die AB-Entdeckung verändert?

e) In welchen Bereichen werden AB eingesetz?

f) Was passiert gesellschaftlich, wenn AB nicht mehr wirken?

Buchtipp: Das Ende der Antibiotika: Sieg der Bakterien über ein Allheilmittel von Rinke van den Brink


Penicillin – Steht die einstige Wunderwaffe der Mediziner am Abgrund?
Aktualisiert am 1. Februar 2017 aus: https://www.lecturio.de/magazin/penicillin/


Neue Deutsche Antibiotika-Resistenzstrategie 2015
Wenn Antibiotika nicht mehr wirken, drohen die Behandlungsmöglichkeiten in ein Vor-Penicillin-Zeitalter zurückzufallen, mit dramatischen Konsequenzen. Krankheiten, die heute gut heilbar sind, wie etwa eine
Blasenentzündung oder auch eine entzündete Operationswunde, können dann zu schweren Gesundheitsschäden führen
. aus: http://www.bundesgesundheitsministerium.de/ministerium/meldungen/2015/dart-2020.html


Ein erhebliches Problem stellen für uns auch die so genannten nosokomialen oder auch behandlungs-assoziierten Infektionen dar. Infektionen also, die sich die Patientinnen und Patienten im Rahmen einer medizinischen Behandlung zuziehen können. Jedes Jahr sind in Deutschland ca. 400.000 bis 600.000 Menschen von einer nosokomialen Infektion betroffen und schätzungsweise 10.000 bis 15.000 Patienten sterben daran. 20-30 % dieser nosokomialen Infektionen und Todesfälle wären durch eine bessere Einhaltung von bekannten Hygieneregeln vermeidbar. aus: http://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/praevention/antibiotika-resistenzen/antibiotika-resistenzstrategie.html

Und, konnte ich weiterhelfen?

Gruß seniorix


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre hilfreich, wenn du deine liederung hier einstellen würdest, damit man sich ein Bild vom Gesamtzusammenhang machen kann.

Den Punkt fachlicher Hintergrund reihst du dort nur nummerisch ein, damit man sich wenigstens reindenken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serdar65
05.03.2017, 17:35

Vorläufige Gliederung:

 

1 Einleitung / Erläuterung der Fragestellung

 

2 Begriffsklärung: Antibiotika

> Was sind Antibiotika?

> Wie wirken Antibiotika?

> Wofür werden sie verwendet?

 

3 Hauptteil

3.1 Entdeckung des Antibiotikums

3.2 Untersuchung des Einsatzes von Antibiotika in verschiedenen Bereichen in der historischen Entwicklung

3.3 positive und negative Folgen der Verwendung von Antibiotika

 

4 Schlussteil

Fazit / Beantwortung der Leitfrage

 

5 Quellen

0

Was möchtest Du wissen?