Ich möchte mir kostenlos ein Schülerkonto machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe mich auch für meine Tochter (17) ebenfalls erkundig: Alle sind kostenlos, aber wie schon andere hier geschrieben haben, müssen alle Erziehungsberechtigte ihr Einverständnis geben und diese vor Ort (also in einer Filiale ) Unterschreiben, dazu benötigen sie ebenfalls ein Dokument, mit denen sie sich auswiesen müssen (Pass, Ausweis,...). Bei der Postbank gibt es 100 Euro, wenn du ein Konto über die HUK Coburg eröffnest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Schülerausweis kannst du kein Bankkonto eröffnen. Schau dir doch nur einmal den Unterschied an. Auf deinem Schulausweis steht dein Name, dein Alter und vielleicht nocht dein Wohnort. Angaben über deine Nationalität und optische Merkmale findest du darauf auch nicht... Und das wichtigste: er enthält keine Sicherheitsmerkmale, die eine Fälschung ausschließen.

Die Antwort auf deine Frage lautet somit also gank klar: nein, das geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soeber
09.02.2016, 20:14

Nur mit einem Ausweis also, ok vorhin Dank!

1

Du brauchst eine Legitimation. Zur Not kann auch die Geburtsurkunde genommen werden.
Deine Eltern müssen allerdings beide unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soeber
10.02.2016, 01:19

Also kann ich mit meiner Mutter dort hin und eine Geburtsurkunde vorzeigen? Dann wird ein Konto für mich eröffnet?

0
Kommentar von idefix97
10.02.2016, 07:31

Wenn die Sparkasse das macht, ja. Aber eigentlich schon.
Du und dein Vater muss auch mit dorthin zur Eröffnung.
Wenn deine mum allerdings alleiniges Sorgerecht hat, dann muss dein dad nicht mit, brauchst aber die Bescheinigung vom Sorgerecht

0

Da du noch nicht volljährig bist, brauchst du die Unterschrift deiner Eltern.

Fast alle Banken führen für Schüler, Studenten und Azubis die Girokonten kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soeber
09.02.2016, 20:13

Also reicht mein Schülerausweis wenn meine Mutter persönlich mit mir zur Bank geht?

0

Einer Bank reicht der Schülerausweis nicht aus.

Zudem: deine Eltern müssen mit, du bist noch minderjährig.

Drittens: Sparkasse ist zwar weit verbreitet, aber auch relativ teuer. Die Sparda-Banken sind auch eine Genossenschaft und deutlich günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gurufinanzen
09.02.2016, 20:15

Als Schüler nur Vorteile: Kostenloses Girokonto + Größtes Geldautomatennetz

0

Nein, das ist kein gültiges Ausweisdokument für eine Bank.
Alternativ geht vorläufiger Personalausweis, Reisepass, etc. - aber der Schülerausweis nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soeber
09.02.2016, 20:15

Was kostet am wenigsten wenn ich eins davon beantragen möchte? Der Reisepass?

0
Kommentar von gurufinanzen
09.02.2016, 20:16

Der vorläufige Ausweis mit ca. 20-25€.
Zur Kontoeröffnung muss mind. ein Elternteil mitkommen.

0

Was möchtest Du wissen?